Worte zur Woche 35 – 2021

Worte zur Woche 35 - 2021

»Das beste an der Zukunft
ist vielleicht der Umstand,
dass immer nur ein Tag
auf einmal kommt.«

Dean Acheson

Noch nie gab es so viele selbsternannte Propheten, Hellseher und Meinungsmacher, wie derzeit. Selten wurde so verbissen um Ideologien, Meinungen und Sichtweisen gestritten: Der weiß es ganz genau und alle anderen sind Schwurbler oder desinformiert.
Kaum einer merkt, dass dieses multimediale Theater dem Menschen wertvolle Lebensenergie raubt und von seinem wahren Sein ablenkt.

Die Energien in der Woche 35 – 2021

Wir befinden uns in dieser Woche im Vierten Mondviertel und der Phase des Beendens, zur Ruhe Kommens, Nachdenkens und des Rückzugs. Die äußeren Umstände nebst multimedialem Spektakel auf allen Frequenzen lenken viele davon ab, was stattdessen wirklich wichtig wäre.
Den herausfordernden Energien in dieser Woche begegnen wir am besten, indem wir Selbstverantwortung übernehmen. vor allem für unsere Gedanken und die damit produzierten Gefühle; und sie nicht auf andere projizieren. Dann kommen wir in dieser Zeit auch gut mit unseren Mitmenschen aus.

Ich wünsche Dir eine erkenntnisreiche,
inspirierende und wohltuende Woche
🙂

Worte zur Woche 35 - 2021

Lesetipps:

Hilfreiche Heilkräuter aus dem Garten – können noch bis zum 08. Oktober mit voller Wirkkraft geerntet werden

Die eigene Mitte finden – das wichtigste derzeit

Bald: Die Energien im September 2021