Energien und Worte zur Woche KW 23 – 2020

Worte zur Woche KW 23 - 2020

»Zwinge das Glück
nicht herbei;
bei einer Schale Tee
kommt es meist von allein.«

aus Japan

Das Glück lässt sich nicht erzwingen. Auch nicht, wenn Du Dich auf den Kopf stellst und mit den Füßen wackelst. Und erst recht nicht, wenn Du es lauthals brüllend einforderst oder theatralisch mit dem Fuß aufstampfst.
Habe ich fast alles schon ausprobiert.

In der Ruhe liegt die Kraft. Und dazu eine wohl duftende Tasse Tee zu trinken, kann Dich zusätzlich beruhigen und stärken.
Die nächsten Tage werden energetisch ziemlich herausfordernd.

anstrengende Energien in der KW 23 – 2020

Angenehm, freundlich und sonnig beginnt die Woche am Montag. Doch schon am Dienstag und Mittwoch liegen vor allem partnerschaftliche Spannungen und Tränen in der Luft.

Zeitweise stimmt am Mittwoch eine friedliche Sonne-Venus-Konstellation eventuelle Streithähne wieder versöhnlich.

Aggressivität und Hitzköpfigkeit sind spätestens ab Mittwochmittag deutlich spürbar und nehmen bis zum Vollmond mit partieller Mondfinsternis am Freitag stetig zu. Verschleppte Konflikte können jetzt verstärkt an die Oberfläche kommen.
Diese starken Energien begleiten uns über das Wochenende hinaus bis zum Dienstag in der kommenden Woche.

Je ruhiger und gelassener Du diesen energetischen Schwankungen begegnest, um so leichter kannst Du Herausforderungen bewältigen oder umschiffen.

Ich wünsche Dir eine friedliche,
freundliche und fröhliche
erste Sommerwoche
🙂

Worte zur Woche KW 23 - 2020

Lesetipps auf anderen Seiten:

Am Mittwoch, den 03. Juni beginnt im Maya-Kalender die Welle des „Weißen Weltenüberbrückers“ – vor allem eine Zeit, loszulassen. Mehr erfährst Du hier bei www.mayaweg.at 

Energien und Worte zur Woche KW 22 – 2020

Worte zur Woche KW 22 - 2020

»Willst du glücklich sein?
Dann achte darauf,
was dich glücklich macht –
und mache es.«

Ernst Ferstl

Alles fließt – vor allem dann, wenn es Dir gut geht. Wenn es Dir grade nicht gut geht, dann kümmere Dich um Dein Wohlbefinden – es ist alleine und vor allem Deine Aufgabe und Verantwortung. Und wer sich selbst hilft, dem hilft das Universum.

Die Energien der KW 22 – 2020

Wir haben energetisch eine eher ruhigere Woche vor uns – verglichen mit den vergangenen turbulenten Wochen. Wenn wir es zulassen und wir uns die Zeit dafür nehmen, werden uns spannende neue Wege und gute Ideen begegnen.

Wer sich lieber weiter vor notwendigen Schritten und wichtigen Veränderungen sträubt, dem können bald besonders unangenehme Brocken begegnen. Jeder ist seines Glückes Schmied.

Deine innere Balance wird bald besonders wichtig 

Der Juni 2020 steht vor der Tür und dieser wird, vor allem in den ersten beiden Wochen, sehr herausfordernd.

Um sich bestens darauf vorzubereiten, kann die jetzige Woche vor allem dazu genutzt werden, Ordnung in die persönlichen Angelegenheiten zu bringen und Schritt für Schritt diejenigen Aufgaben und Themen zu bearbeiten und zu lösen, die schon lange Zeit aufgeschoben wurden.

Die inspirierenden, kreativen und starken Zwillinge-Energien unterstützen Dich jetzt bestens dabei, vernünftige und pragmatische Lösungen für bestehende Probleme zu finden.

Planbare Wellness für Geist, Körper und Seele

Eine verbindliche und realistische Wochen– und Tagesplanung unterstützt Dich bei allen Deinen Vorhaben – und Dein beharrliches dran bleiben wirkt sich umgehend wohltuend aus:
verbindliche Regeln, Termine und Strukturen sorgen nicht nur für Ordnung, Produktivität und Übersicht im Tagesablauf, zusätzlich wirken sie sich aufbauend und stabilisierend auf Geist, Körper und Seele aus.
Ein einfacher und machbarer Weg, um in Deine Mitte zu kommen und dort auch zu verbleiben.

 

Ich wünsche Dir eine angenehme,
ausgewogene und erfolgreiche neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 22 - 2020

Energien und Worte zur Woche KW 21 – 2020

Worte zur Woche KW 21 - 2020

»Wenn man dem Teufel
etwas Gutes tut,
bringt er dich aus Dankbarkeit
in die Hölle.«

Aus der Tschechoslowakei

Das kann jedem einmal passieren: man hilft anderen und erntet dafür neben grobem Undank auch noch Ärger. So etwas nennt man auch: „Perlen vor die Säue werfen“.

Aus Fehlern kann man lernen – wenn man sie als solche anerkennt und keinen notorischen Wiederholungsdrang hat, sondern solche Vorfälle und das eigene Verhalten reflektiert.
Keiner kann Dir was, wenn Du selbst-bewusst in Deiner Mitte bist und weißt, was und wohin Du willst. Man wird nur dann vor fremde Karren gespannt, wenn man kein eigenes Projekt, Vorhaben oder Ziel vor Augen hat.

Die Energien der KW 21 – 2020

Ab Montag ist die Sonne in den luftigen Zwillingen und der Mond nimmt bis zum Neumond am Freitag weiterhin ab – beste Voraussetzungen, gründlich zu entrümpeln und ausgiebig zu lüften: neben dem Wohnraum auch den Körper und vor allem auch seinen Geist.

Mit dem Neumond in den Zwillingen am Freitag, den 22. Mai kann auf vielen Ebenen ein erfolgreicher Neustart erfolgen – wenn man weiß, was und wohin man wirklich will.
Für  erhebliche Verwirrung können jedoch die Planeten sorgen – frage lieber nochmal nach, bevor es in Gesprächen zu Missverständnissen kommt.

Ab Samstag den 23., bis Dienstag, können sich spannende neue Wege und gute Einfälle ergeben – sobald Du Dich für etwas entschieden hast, schiebt sich Dir, wie durch Zauberhand, der Weg vor Deine Füße.

Ich wünsche Dir eine ballastabfallende,
befreiende und
besonders gute Woche
🙂

Worte zur Woche KW 21 - 2020

Lesetipps auf anderen Seiten:

Die Sterne der aktuellen Woche bei Sternenlichter 2 – Sternenblick 9

Die aktuelle Zeitqualität bei mayaweg.at 

Energien und Worte zur Woche KW 20 – 2020

Worte zur Woche KW 20 - 2020

»Glück findest Du nicht
am Ende deines Lebensweges,
sondern auf dem Weg dorthin,
auch wenn er noch so schwierig ist.«

Ebo Rau

..auch die Hosenknöpfe nehmen zunehmend Abstand

Unsere Worte und Taten bleiben nie folgenlos. Und wir ernten immer, was wir gesät haben. Sind wir mit den Früchten einverstanden, übernehmen wir sehr gerne die Verantwortung für unser vorausgehendes Wirken. Bei unangenehmen Folgen neigt man jedoch eher gerne dazu, die Verantwortung an andere abzuschieben.

Die Energien dieser 20. Kalenderwoche können uns in einem verstärkten Maße mit den Folgen früheren Gedanken, Worten und Taten konfrontieren.

Bereits am Wochenanfang liegt Kritiklust in der Luft. Wenn ich mich über andere aufrege, bietet das eine hervorragende Möglichkeit zu erkennen, wo ich in mir noch nicht im Frieden bin.

 

Diese Planeten wirken in der KW 20 – 2020

Am Montag wird der Saturn rückläufig – bis zum 06. September 2020. In dieser Zeit sollte man keine übereilten Entscheidungen treffen, lieber gründlich darüber nachdenken. Generell kommen in dieser Phase Beziehungen auf den Prüfstand: berufliche Verbindungen, Freundschaften aber auch Lebenspartnerschaften.

Ab Mittwoch bekommen wir eine rückläufige Venus dazu, bis zum 25. Juni 2020. Diese kann alte und ungelöste Beziehungsprobleme wieder an die Oberfläche katapultieren, die gelöst werden wollen.

Ab Donnerstag ist zusätzlich noch Jupiter bis zum 13. September rückläufig. Seine Rückläufigkeit kann die Selbstüberschätzung fördern – also Vorsicht mit wichtigen Entscheidungen.

Das Wochenende startet dann am Freitag mit sehr positiven Aussichten – der Kosmos drängt dazu, sich schon lange gehegte und geheime Wünsche zu erfüllen – mach was draus!

 

Ich wünsche Dir eine gesunde,
sonnige und erfolgreiche neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 20 - 2020

Lesetipps auf anderen Seiten:

Mayaweg.at – die tagesaktuelle Zeitqualität

Sternenlichter 2.0 – Sternenblick 8 mit Tageshoroskopen

mehr zum rückläufigen Saturn bei der-online-mondkalender.de 

und mehr zur rückläufigen Venus beim online-mondkalender.de

noch mehr zum rückläufigen Jupiter bei der-online-mondkalender.de 

Energien und Worte zur Woche KW 19 – 2020

Worte zur Woche KW 19 - 2020

»Wir müssen
die Courage haben,
glücklich zu sein.«

Henri-Frédéric Amiel

Nichts regt die Leute mehr auf und zieht mehr Kritiker und Neider an, wie ein glücklicher und zufriedener Mensch. Vielleicht trauen sich deswegen so wenige zu zeigen, dass es ihnen gut geht: sonst kommt ja gleich wieder ein Besserwisser, der auf vermeintliche Probleme hinweist und einen auf seine Ebene herab ziehen möchte.

Die Energien in der KW 19 – 2020

Das Leben fordert uns jetzt dazu auf, auf uns selbst zu schauen und unser eigenes Leben in die Hand zu nehmen. Unbeeinflusst von Außenstehenden, die unseren Weg weder beurteilen noch nachvollziehen, noch einen verlässlichen Rat geben können.

Energetisch wird das eine wunderbar harmonische Woche, in der es gut und inspiriert vorwärts gehen kann. Bei guter Zusammenarbeit von Herz und Verstand können eigene Vorhaben gut umgesetzt werden.
Wer unsicher ist, sollte verstärkt darauf achten, wieder in seine Mitte und auf den Boden seiner Tatsachen zu kommen – sonst sind Enttäuschungen und Irrtümer an der Tagesordnung.

Der Skorpion-Vollmond am Donnerstag unterstützt wunderbar dabei, innen wie außen alles ordentlich zu reinigen und unnötigen Ballast los zu werden – auch noch im Verlauf der folgenden 14 Tage.

Ich wünsche Dir eine bunte, blühende
und besonders glückliche Woche
🙂

Worte zur Woche KW 19 -2020

Lesetipps auf dieser Seite:

Ein schneller Weg, um in Deine Mitte zu kommen, ist tiefes Atmen: Atem ist Lebenskraft – „richtiges“ Atmen ist wichtig

Einzig Deine Einstellung ist entscheidend…

Lass Dich nicht runter ziehen: Negative Menschen, Meinungen und Momente…

Neid – Grund für Motivation oder Stagnation

Was in den nächsten Wochen energetisch noch so ansteht erfährst Du hier: Die Energien im Mai 2020 

Lesetipps auf anderen Seiten:

Die tagesaktuelle Zeitqualität im Maya-Kalender: www.mayaweg.at 

Was geht gerade auf der Welt ab:

der Liveticker zum Sturm bei Traugott Ickeroth

und die umfassende Nachrichtenanalyse von Sunny bei www.verbindediepunkte.de 

Energien und Worte zur Woche KW 18 – 2020

Worte zur Woche KW 18 - 2020

»Man kann
eine Menge Glück haben,
ohne glücklich zu sein.«

Oliver Krenn

Zwischenzeitlich ist das die x-te Woche nach Ausbruch von Corona und der Wahnsinn nimmt kein Ende, sondern spitzt sich weiter zu. Eigentlich könnte man über diese Realsatire, die wir derzeit auf den Bühnen der Welt zum Großteil  präsentiert bekommen, nur noch lachen.
Wenn da nicht neben Grundrechten auch die Privatsphäre und die persönliche Freiheit empfindlich verletzt würden…

Wir ernten, was wir säen

Der zunehmende Mond sorgt in dieser Woche für Wachstum. Wer seine gesäten Samen hegt und pflegt, wird bald mit kräftigen Keimlingen und Pflanzen belohnt. Wer seine Verpflichtungen und Zusagen in der letzten Zeit nicht eingehalten hat, könnte damit unangenehm konfrontiert werden.

Am Dienstag können neben starken Gewittern und Regenfällen auch schwermütige Energien in der Luft liegen, die Pessimismus fördern. Höchste Zeit, nach draußen in die Natur zu gehen und tief durch zu atmen.

Zum Ende der Woche kommen weitere unruhige Energien dazu, spätestens jetzt sollte man einen großen Spaziergang machen und sich einen Baum zum Freund machen.

Ich wünsche Dir eine angenehme,
friedliche und erfreuliche Woche
🙂

Worte zur Woche KW 18 - 2020

Die Energien und Worte zur Woche KW 17 – 2020

Worte zur Woche KW 17 - 2020

»manche sind nur dann glücklich,
wenn sie unglücklich sind«

Anke Maggauer-Kirsche

Es gibt tatsächlich Miesepeter, die ständig auf der Suche nach dem sprichwörtlichen Haar in der Suppe sind und sich stundenlang darüber aufregen und schwadronieren können. Und wenn sie das Haar im eigenen Teller partout nicht finden können, wird der Tischnachbar nachdrücklich auf seinen mangelhaften, vor ihm stehenden Teller, hingewiesen.

Müssig darüber zu rätseln, warum manche so sind, wie sie sind. Viel wichtiger ist es sich bewusst zu machen, dass wir in jedem Augenblick dafür sorgen sollten, dass es uns und anderen besser geht.

Um diese Welt zu einem besseren und friedlichen Ort zu machen, sind wir jetzt besonders dazu aufgefordert in unsere Mitte und in inneren Frieden zu kommen. Lass Dich nicht vom stürmischen Außen mitreißen oder aus Deiner Bahn werfen – kümmere Dich gut um Dich selbst und danach auch um die anderen, die es verdienen.

Die Energien in der KW 17 – 2020

Der Montag beginnt mit einem feurigen Widder-Mond, der viel in Bewegung setzen kann und vor allem dabei unterstützt Vorhaben in die Tat umzusetzen und zu sich selbst zu stehen.
Am Dienstag könnte ein widderbedingter kleiner Schuss für mehr Direktheit und Geradlinigkeit im Austausch mit anderen, für Missstimmung oder sogar Streit sorgen, diese Energien halten sich bis zum Mittwochabend.

Der Stier-Neumond am Donnerstag, ein ›Tag der neuen Impulse‹, weckt bei vielen  die Lust und Vorfreude auf ein genussreiches Wochenende und fordert dazu auf, sich nicht frühjahrsmüde hängen zu lassen, sondern den Blick auf das Gute und Schöne im Leben zu richten und etwas dafür zu tun.
Dieser Neumond könnte auch große Unruhen in den Finanzmärkten mit sich bringen und wird für manche ein unruhiges Wochenende einläuten.

Von Verschwörungsbeobachtern wird diese 17. KW 2020 ja schon lange freudig herbei gesehnt. Schau`n wir mal, dann werden wir schon sehen, ob es was zu sehen gibt.

Ich wünsche Dir eine angenehme und
außerordentlich heilsame
neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 17 - 2020

Lesetipps im Netz:

Der Astro-Monat April 2020 – vom spirituellen Astrologen Peter Beck

Worte zur Woche KW 16 – 2020 und ihre Energien

Worte zur Woche KW 16 - 2020

»Glücklich ist,
wer angenehme Dinge schätzt,
ohne sein Herz daran zu hängen,
und wer eine gesunde Einstellung
zur Realität hat.«

Lucius Annaeus Seneca

Historische Ostertage liegen bald hinter uns  und noch einige Tage mit Ausgangssperre vor uns. Die einen nutzen die Zeit, um Wohnung oder sich selber in Schuss zu bringen, andere sind drinnen den ganzen Tag außer sich, weil sie den Eindruck haben, wegen eines Schnupfens ihrer Freiheit beraubt zu werden.

Besser wäre, seine Zeit draußen in der freien Natur zu verbringen – den blauen Himmel und die Sonne zu genießen.
Wer die Zeit für sich und in sein Wohlbefinden investiert, macht wohl das beste aus den aktuellen Umständen.
Ab Mittwoch fordert der abnehmende Halbmond im Wassermann dazu auf, zur Ruhe zu kommen, Dinge zu beenden, darüber nachzudenken und sich eher mal zurück zu ziehen als in sozialen Netzwerken zu diskutieren.

Ab Freitag dürfen wir uns aber auf ein sehr harmonisches und schönes Wochenende freuen.

Ich wünsche Dir eine gesunde,
gelungene und erfreuliche neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 16 - 2020

Lesetipps auf dieser Seite:

Die letzten Wochen des April 2020 bleiben abwechslungsreich – die Energien im April 2020

Um etwas verändern zu können, musst Du zuerst das Jetzt annehmen – Akzeptanz des Ist-Zustandes – Annehmen was ist

Jetzt setzen wir die Weichen für das Morgen – Aufmerksamkeit und Bewusstseinsebenen 

Deine Einstellung ist entscheidend…

Lesetipps auf anderen Seiten:

Im Maya-Kalender befinden wir uns in dieser Woche in der Magierwelle – interessante Informationen zu den herrschenden Tagesenergien findest Du auch hier bei mayaweg.at – aktuelle Zeitqualität

Die Energien und Worte zur Woche KW 15 – 2020

Worte zur Woche KW 15 - 2020

»Das Gesetz des Glücks

Wenn Du etwas magst, genieße es.
Wenn Du etwas nicht magst, vermeide es.

Wenn Du etwas nicht magst und
nicht vermeiden kannst, ändere es.

Wenn Du etwas nicht magst und
nicht vermeiden und nicht ändern kannst,
akzeptiere es und ändere
Deine Sicht der Angelegenheit.

Wenn Du es nicht akzeptierst,
bleibst Du unglücklich.«

Unbekannt

Wir gehen durch unbekannte und unruhige Zeiten. Um so wichtiger ist es, dass wir in die innere Ruhe kommen und dort so gut es geht, bleiben.

Was sich derzeit vor unseren Augen und in unserem Leben abspielt, gab es noch nie. Egal, wie alt man ist, mit einer derartigen Situation – Ausgangssperre, Desinfektionspanik und Sicherheitsabstand, war noch keiner von uns konfrontiert.

Und keiner weiß, wie das ganze weitergeht und vor allem: wie geht das ganze aus?

In der aktuellen Woche müssen wir von Montag bis Donnerstag wieder mit unangenehmen Überraschungen rechnen – also ruhig Blut, das geht auch wieder vorbei.

Ich für meinen Teil erfreue mich an dem strahlend blauen Himmel, den staufreien und verkehrsarmen Straßen, und vor allem an den freundlichen Menschen, die den Abstand wahren: es ist schön, wenn an der Kasse kein Gedrängel gibt, bei dem man vom Hintermann den Wagen an die Ferse gedrückt bekommt. Und noch viel schöner ist es, wenn kranke Menschen daheim bleiben und die anderen nicht anstecken.

Ich wünsche Dir eine gesunde,
erfreuliche und sonnige Woche
🙂

Immer schön den Abstand wahren, selbst Entenfamilien halten sich dran 🙂

Worte zur Woche KW 15 - 2020

Lesetipps:

Wenn es Dir nicht gut geht und Du unruhig bist, dann atme! Atem ist Lebenskraft – ›richtiges‹ Atmen ist wichtig 

Es ist nicht wichtig was ist, es ist viel wichtiger, wie Du damit umgehst Deine Einstellung ist entscheidend…

Abwevhslungsreich und aufregend, die Energien im April 2020 .

Energien und Worte zur Woche KW 14 – 2020

Worte zur Woche KW 14 - 2020

»Jeder ist wohl
seines Glückes Schmied,
nur haben viele
kein heißes Eisen mehr
im Feuer.«

Stefan Schütz

Man nennt es Alltagstrott, Hamsterrad oder die tägliche Tretmühle – eben das ganz normale Leben  – welches derzeit bei vielen Bürgern buchstäblich auf dem Kopf steht. Für die meisten ist das derzeit herrschende Chaos die größte Krise, die sie akut in ihrem Leben live miterleben.

Vielleicht wird dem einen oder der anderen aber auch klar, dass sich diese derzeitig verordnete Zwangspause hervorragend dazu eignen könnte, zur Ruhe und bei sich selbst anzukommen. Und sich vielleicht ernsthaft zu fragen, welches Eisen man eigentlich ganz gerne noch im Feuer hätte…

Kritische Energien im Anmarsch

Die herrschenden Energien in dieser 14. Kalenderwoche erschweren von Montag bis Donnerstag vor allem das harmonische zwischenmenschliche Miteinander. Rückzug ist also eine gute Idee.
Für wichtige Entscheidungen und Schritte eignet sich diese Energie besonders – und für bereits bestehende Konflikte können in diesen Tagen kreative und kooperative Lösungswege gefunden werden.

Ich wünsche Dir eine angenehme,
ausgewogene und aprilfrische
neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 14 - 2020

Lesetipps:

Der April macht immer was er will – und die Energien im April 2020 auch 

Jeder bekommt das, worauf er seine Aufmerksamkeit lenkt – Aufmerksamkeit und Bewusstseinsebenen

Bilanz ziehen macht hin und wieder Sinn – denn Zeit ist Leben