Zitat der Woche KW 46 – 2019 | der beste Lehrer

Zitat der Woche KW 46 - 2019

»Kein Lehrer kann
so gut sein, so viel wissen
und dir so sehr
weiterhelfen auf dem
Weg zu einem erfüllten
und glücklichen Leben
wie der Lehrer
in deinem Inneren.
Es lohnt sich daher,
viel Zeit in den Kontakt
mit ihm zu investieren.

Du findest ihn
in der Stille«

Bärbel Mohr

„Wer viel fragt, geht viel irr“ sagt ein altes Sprichwort aus einer Zeit, die Google & Co noch gar nicht kannte. Und die Zahl der auskunftwilligen Lebensberater, Gurus, Lehrer, Teacher und wie sie alle heißen, nimmt weiterhin zu. Jeder hat andere Antworten auf die gleichen Fragen, denn jeder hat eine andere Perspektive – nämlich seine.

Wer allerdings die besten Antworten auf seine wichtigen Fragen erhalten möchte, muss sich auf sich selbst besinnen. Die Antworten auf seine offenen Fragen, trägt jeder in seinem Inneren.

Da Merkur noch bis zum 20. November rückläufig ist, bietet es sich jetzt absolut an, sich bewusst auf sich selbst und seine innere Stimme zu fokussieren und ihr zuzuhören.

Ich wünsche Dir eine achtsame,
stille und erkenntnisreiche Woche
🙂

Zitat der Woche KW 46 - 2019

Zitat der Woche KW 04 – 2018

„Es war und ist und wird immer unmöglich sein,
etwas zu erreichen, zu verändern oder zu bewirken,
woran wir nicht glauben.“

Paul Schibler

„Dir geschieht nach deinem Glauben“ und „der Glaube kann Berge versetzen“, sind zwei weitere Sprichwörter oder Bibelzitate, die dasselbe aussagen wie das oben stehende Zitat der Woche KW 04 – 2018.

Wer aber nicht an sich und seinen Erfolg glaubt, der kann und wird auch nicht erfolgreich sein.

Wahrscheinlich ist das der Hauptgrund, warum viele scheitern: weil sie sich von aufkommenden Zweifeln durch alte und ins Unterbewusstsein eingebrannte Glaubenssätze ausbremsen lassen.

Wer das erkannt hat, kann mit gelebter Achtsamkeit und vielen anderen Hilfsmitteln und Techniken seinen Glauben an sich selbst stärken. Und Schritt für Schritt seine Ziele erreichen.

„Für sein Denken, Fühlen und Handeln
ist jeder selbst verantwortlich.“

Unbekannt

Spruch des Tages 21. März 2016

»Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen.
Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort.
Und es ist mir egal wie stark du bist.
Sie wird dich in die Knie zwingen und dich zermalmen,
wenn du es zulässt.
Du und ich, und auch sonst keiner,
kann so hart zuschlagen wie das Leben.
Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann,
es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann
und ob er trotzdem weiter macht.
Wie viel man einstecken kann und trotzdem weiter macht.
Nur so gewinnt man!«

Rocky Balboa

Arschengel kennt jeder – auch Hans und Peter

Arschengel* hat / ist Jede(r) …

Wer kennt sie nicht: Menschen, die einem auf die Nerven gehen, weil sie permanent Grenzen übertreten. Sie sagen meistens und anscheinend sehr gerne: Das Falsche.
Sie bringen dich innerhalb von Sekunden mit „überhaupt nichts“ von Null auf 180. Sie legen ihren Finger direkt in Deine Wunde, bohren manchmal noch darin herum und lächeln dabei sehr freundlich.

Weiterlesen …Arschengel kennt jeder – auch Hans und Peter