Energien und Worte zur Woche KW 24 – 2020

Worte zur Woche KW 24 - 2020

»Blumen des Glücks
mußt du selber pflanzen.«

Phil Bosmans

Jeder kann nur das ernten, was er sät. Willst Du einen blühenden Blumengarten, musst Du für gute Erde, Samen und ausreichend Wasser, Nährstoffe und Licht sorgen.

Wer ein gesundes Leben führen will, der braucht neben Bewegung und frischer Luft, klares Wasser, eine natürliche Ernährung, ausreichend Sonnenlicht und vor allem: Ruhe.

Ruhe scheint in diesem turbulenten Jahr eher Mangelware zu sein. Um so wichtiger ist es jetzt, für sich selbst täglich eigene Oasen der Ruhe zu schaffen.

Die Energien der KW 24 – 2020

Bis Dienstag wirken noch dominierend die aggressiven und hitzköpfigen Energien die bereits seit dem 03. Juni wirken.

Ab Mittwoch werden die Energien deutlich entspannter, ab Donnerstag machen sie sogar verträumt – schöne Voraussetzungen für einen friedlichen Feiertag im Kreise mit Freunden oder der Familie. Oder ganz alleine in der Natur.

Zum Freitag hin verstärken sich die träumerischen Energien – am Wochenende ist Vorsicht vor Enttäuschungen geboten: vor allem, wenn die eigenen Wünsche und Ziele zu abgehoben und realitätsfern sind.

Ich wünsche Dir eine angenehme,
blühende und chancenreiche
neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 24 - 2020

Energien und Worte zur Woche KW 22 – 2020

Worte zur Woche KW 22 - 2020

»Willst du glücklich sein?
Dann achte darauf,
was dich glücklich macht –
und mache es.«

Ernst Ferstl

Alles fließt – vor allem dann, wenn es Dir gut geht. Wenn es Dir grade nicht gut geht, dann kümmere Dich um Dein Wohlbefinden – es ist alleine und vor allem Deine Aufgabe und Verantwortung. Und wer sich selbst hilft, dem hilft das Universum.

Die Energien der KW 22 – 2020

Wir haben energetisch eine eher ruhigere Woche vor uns – verglichen mit den vergangenen turbulenten Wochen. Wenn wir es zulassen und wir uns die Zeit dafür nehmen, werden uns spannende neue Wege und gute Ideen begegnen.

Wer sich lieber weiter vor notwendigen Schritten und wichtigen Veränderungen sträubt, dem können bald besonders unangenehme Brocken begegnen. Jeder ist seines Glückes Schmied.

Deine innere Balance wird bald besonders wichtig 

Der Juni 2020 steht vor der Tür und dieser wird, vor allem in den ersten beiden Wochen, sehr herausfordernd.

Um sich bestens darauf vorzubereiten, kann die jetzige Woche vor allem dazu genutzt werden, Ordnung in die persönlichen Angelegenheiten zu bringen und Schritt für Schritt diejenigen Aufgaben und Themen zu bearbeiten und zu lösen, die schon lange Zeit aufgeschoben wurden.

Die inspirierenden, kreativen und starken Zwillinge-Energien unterstützen Dich jetzt bestens dabei, vernünftige und pragmatische Lösungen für bestehende Probleme zu finden.

Planbare Wellness für Geist, Körper und Seele

Eine verbindliche und realistische Wochen– und Tagesplanung unterstützt Dich bei allen Deinen Vorhaben – und Dein beharrliches dran bleiben wirkt sich umgehend wohltuend aus:
verbindliche Regeln, Termine und Strukturen sorgen nicht nur für Ordnung, Produktivität und Übersicht im Tagesablauf, zusätzlich wirken sie sich aufbauend und stabilisierend auf Geist, Körper und Seele aus.
Ein einfacher und machbarer Weg, um in Deine Mitte zu kommen und dort auch zu verbleiben.

 

Ich wünsche Dir eine angenehme,
ausgewogene und erfolgreiche neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 22 - 2020

Worte zur Woche KW 02 – 2020 | Zeitmanagement

Worte zur Woche KW 02 -2020

»Zeitmanagement ist Unsinn.
Sie können die Zeit nicht managen –
nur Ihr Verhalten.«

Michael Kastner

…und wenn dann der Tag am Abend angelangt ist, die To-Do-Liste aber noch einige offene Posten aufweist, dann hat das mit dem Zeitmanagement mal wieder nicht hin gehauen.

Dabei ist es durchaus machbar – und deutlich besser für die eigene Motivation und Zufriedenheit – sich realistische Ziele und Pläne zu machen.

Bilanz ziehen bietet dafür eine gute Grundlage: nur wenn ich wirklich weiß, was täglich ansteht, was zusätzlich auf  mich zukommt und wo diese fiesen Zeitdiebe lauern, dann kann ich erfolgreich und realistisch planen.

Ich wünsche Dir einen angenehmen Einstieg
in die erste „richtige“ Arbeitswoche im Jahre 2020
🙂

Worte zur Woche KW 02 - 2020

Zitat der Woche KW 52 – 2019

Zitat der Woche KW 52 - 2019

»Aller Anfang ist schwer,
vor allem,
wenn man aufhören will.«

Klaus Klages

Die meisten fangen gar nicht erst an. Weil es anstrengend sein könnte oder unangenehm oder weil sie es sowieso nicht hin bekommen oder weil es wahrscheinlich eh nichts bringt. Und: morgen ist ja auch noch ein Tag.

Jetzt ist aber erst mal Weihnachten. Zeit, eine Pause einzulegen und mal weniger bis nichts zu tun.
Und dann ist ja auch das Jahr zu Ende und ein neues steht vor der Tür. Eine hervorragende Zeit, um Bilanz zu ziehen und sich auf das Kommende vorzubereiten.

Vor allem die in dieser Woche ab dem 25. Dezember beginnenden Rauhnächte, kannst Du hervorragend dazu nutzen.

 

Ich wünsche Dir eine besinnliche,
friedliche und fröhliche
Weihnachtswoche
🙂

Zitat der Woche KW 52 - 2019

Zitat der Woche KW 31 – 2019 | machen, was ansteht

Zitat der Woche KW 31 - 2019

»Indem man das,
was man zu tun hat,
aufschiebt,
läuft man Gefahr,
es nie tun zu können.«

Charles-Pierre Baudelaire

Um ab sofort nichts wirklich wichtiges mehr aufzuschieben und damit existenziell zu gefährden, empfehle ich die Technik der „drei G„:

Mach es GUT, mach es GERNE und vor allen Dingen: mach es GLEICH!

 Ich wünsche Dir eine fließende,
reibungslose und wundervolle Woche
🙂

Zitat der Woche KW 31 - 2019

Zitat der Woche KW 22 – 2019 | anfangen & dran bleiben

Zitat der Woche KW 22 -2019

»Motivation bringt Dich in Gang.
Gewohnheit hält Dich in Schwung.«

Jim Rohn

Irgendwas fehlt immer

Entweder hat man zu wenig Zeit, Geld, Möglichkeiten oder Lust. Manche Menschen haben schneller eine Ausrede parat, als eine Maus ein Mauseloch findet. Immer.
Man kann sich aber nicht ewig vor allem drücken. Irgendwann werden die Konsequenzen im Außen immer schlimmer und man wird schlussendlich zum Handeln gezwungen. Deutlich angenehmer ist es aber, anstehende Dinge aktiv in Eigeninitiative zu regeln.

Was fehlt Dir, um weiter zu gehen?

Alles, was Dir täglich begegnet und widerfährt, sind Zeichen des Universums. Diese sollen Dir helfen, Dich auf Deinem Weg voran zu bringen. Und wenn Du sie erkennst und den Hinweisen entsprechend handelst, können sich viele Hindernisse in Deinem Leben wie von selbst auflösen.

Ich wünsche Dir eine angenehme, erkenntnisreiche und
wundervolle letzte Mai-Woche
🙂

Zitat der Woche KW 22 - 2019

Zitat der Woche KW 13 – 2019

ZItat der Woche KW 13 - 2019

»Wenn es offensichtlich ist,
dass die Ziele nicht erreicht werden können,
sollten nicht die Ziele korrigiert werden,
sondern die Handlungen.«

Konfuzius

Manche haben schneller eine Ausrede, als eine Maus ein rettendes Mauseloch findet. Man findet weitschweifige Ausreden, warum dieses und jenes schon wieder nicht geklappt hat und warum es auch in Zukunft eher düster damit aussieht…

Viel besser und effektiver wäre es aber, diese Energie darin zu investieren, eine neue Herangehensweise zu finden. Einen neuen Weg einzuschlagen. Es nochmal, aber anders zu machen.
Anstatt die anvisierten Ziele einfach in den Wind zu schreiben. Und dann rückblickend betrachtet darüber zu jammern, dass man es einfach nie geschafft hat.

Der Frühlingsbeginn fordert uns jetzt einfach dazu auf, die Ärmel hochzukrempeln und in Aktion zu treten!

Ich wünsche Dir eine erfolgreiche, tatkräftige und
motivierte neue Woche

🙂

Zitat der Woche KW 13 -2019

Zitat der Woche KW 38 – 2018 | Scheitern

Zitat der Woche KW 38 - 2018 2

»Es gibt einen Weg,
es besser zu machen.
Finde ihn!«

Thomas Alva Edison

Mit dem Scheitern, da kannte Thomas Alva Edison sich aus:
der Erfinder der Glühbirne gab irgendwann zu Protokoll, dass er vor seinem Weg zum Erfolg, erst noch 1000 andere Wege beschritten hatte, die ihn leider nicht zum Erfolg geführt haben.

Aber: durch jedes Scheitern wird man gescheiter! Man weiß auf jeden Fall, wie es nicht funktioniert und kann mit diesem Wissen einen neuen Weg einschlagen. Auf dem man sein gewünschtes Ziel erreicht.

Und weil es erstens immer einen besseren Weg gibt und zweitens der Weg das Ziel ist, sollten wir uns nicht entmutigen lassen, sondern einfach immer weiter gehen. Irgendwann findet jeder den richtigen Weg zu seinem Ziel.

Ich wünsche Dir eine inspirierte Woche,
in der Du Deinen neuen Weg für Dich,
hin zu Deinem Ziel findest

🙂

PS: Lass Dir dabei Zeit, denn Zeit ist Leben…

Zitat der Woche KW 38 - 2018 b

Zitat der Woche KW 06 – 2018

„Ohne Begeisterung
schlafen die besten Kräfte
unseres Gemütes.
Es ist ein Zunder in uns,
der Funken will.“

Johann Gottfried von Herder

Wer seinen Verpflichtungen mit Begeisterung nachkommt, ist deswegen in keiner großen Gefahr, innerlich auszubrennen oder einen Burnout zu erleiden. Ganz das Gegenteil ist sogar der Fall. Die Begeisterung für eine Sache lässt einen eher mit einem Lächeln und gut gelaunt aufstehen.

Wer das. was er macht, gerne macht, macht das meistens auch noch richtig gut.

Viele sind aber in ihrem täglichen Hamsterrad gefangen und haben temporär dabei ihre Perspektive verloren. Einige wissen gar nicht mehr, warum sie das überhaupt machen. was sie tagtäglich machen.

Wer langfristig gesund bleiben will, kommt irgendwann nicht mehr darum herum, sich auch mit seinem inneren Funken zu beschäftigen: wann, wenn nicht jetzt, wer, wenn nicht Du. 🙂

Zitat der Woche KW 42 – 2017

„Wer die besten Früchte ernten will,
muß auf den Baum steigen.
Wem die verbeulten genügen,
der schüttelt ihn oder wartet darauf,
daß sie herunterfallen.“

Emil Oesch

Bist Du mit dem Fallobst zufrieden oder hättest Du lieber die schönsten Früchte? Verzichtest Du aus Rücksicht auf andere auf die schönsten Dinge oder weil Du denkst, Du hättest es nicht besser verdient?

Wenn Du denkst, du kannst nicht auf den Baum klettern, dann wirst Du das auch zu 99% nicht schaffen. Glaubst Du an Dich und dass Du es irgendwie schaffen kannst, dann wirst Du es zu 99% auch hinbekommen und kannst Dir die schönsten Früchte ernten: Wer will, findet Wege!