Saturn im Steinbock – Konfrontation, Konsequenzen und mehr

Saturn im Steinbock Titel

Kurz zusammenfassen kann man die Botschaft der Hauptenergie dieser Zeitperiode von Dezember 2017 bis Dezember 2020 wie folgt:

Übernimm Verantwortung für Dich und Dein Leben. Begreife die Konsequenzen deines Lebensstiles – und korrigiere diesen, falls nötig.

Remember 1988 – 1991

Erinnere Dich an die spannenden Zeiten gegen Ende der 80-er Jahre und deren Auswirkungen – diese Energien kommen wieder.

Alle 29,5 Jahre wandert Saturn im Steinbock, „seinem“ Sternzeichen. Diese Konstellation erlebt man üblicherweise zweimal im Leben, maximal dreimal.

Beim letzten Mal, von Februar 1988 bis Februar 1991, brachte diese Energie gewaltige politische Veränderungen vor allem direkt um uns herum mit sich:
Demonstrationen für Freiheit in der DDR, die deutsche Wiedervereinigung und dann zerlegten noch Perestroika samt Glasnost die Sowjetunion in eine „Gemeinschaft unabhängiger Staaten“ und weitere Länder.

Jeder wird rückblickend betrachtet feststellen können, dass die vor 30 Jahren miterlebte Saturn im Steinbock – Ära schon einmal Umbrüche und Veränderungen mit sich brachte. Vor allem auch im eigenen Leben.

Das Ungeliebte und Unwahre bricht weg, neue Perspektiven, Entwicklungen und Möglichkeiten liegen in der Luft.

Saturn im Steinbock - Herr der RInge hell

Saturn – „Herr der Ringe“, Planet der Einschränkungen, Grenzen und Verantwortung

Der zweitgrößte Planet unseres Sonnensystems ist noch mit bloßem Auge am Nachthimmel zu erkennen. Der Saturn ist ein Riese aus Gas, der von einem Band eisiger Ringe und mindestens 18 Monden umgeben ist.

Unsere Erde würde 95 mal in den Saturn hineinpassen. Aber seine Dichte ist so gering, dass er auf dem Wasser treiben würde, gäbe es einen Ozean, in den er hineinpassen würde.

Mythologisch war Saturn

  • bei den Römern ein Getreidegott,
  • für die Griechen Chronos – der „Gott der Zeit“ und
  • bei unseren Vorfahren war er als „Vater der Zeit„, „Repräsentant der Vergangenheit und alter Regeln“ bekannt.

Astrologisch verkörpert Saturn das „System“

Er bringt:

  • Ausdauer / Disziplin
  • Einschränkungen / Grenzen
  • Pflichten / Prüfungen
  • Struktur / Verantwortung

und vor allem zwingt er uns, der Realität ins Auge zu blicken.

Saturn bringt oft Schwierigkeiten mit – aber er unterstützt auch dabei, Ordnung in verwickelte Angelegenheiten zu bringen.

Saturn ist auch der Planet der erreichten Ziele

Der energetische Einfluss des Saturn ermöglicht es, Ängste, Depressionen und sogar Trägheit zu überwinden.
Die Schwierigkeiten, die in dieser Phase auftreten, nötigen den Einzelnen nachdrücklich, Auswege zu finden.

Saturn im Steinbock - Grenzen (2)

Hintergründe zum Sternzeichen Steinbock – Bewahrer von Traditionen

Beherrscht wird der Steinbock vom Saturn. Und weil es auch jemanden geben muss, der Regeln aufstellt, diese einhält und überwacht, hat diese Aufgabe der Steinbock übernommen.

Sein Symbol ist die unermüdliche und hartnäckige Bergziege, die ihr Revier stets im Blick hat, während sie den Gipfel erklimmt.

Die Sonnenseite des Steinbocks

Der Steinbock ist ehrgeizigproduktiv, und verantwortungsvoll. Er verfügt über eine ausdauernde Geduld, großen Fleiß und ist sehr sparsam. Selbst wenn ein Steinbock innerlich kocht, erscheint er nach außen hin ruhig. Er weiß, wie er seine bemerkenswerte Selbstdisziplin einsetzen kann und muss.

Ein Steinbock tritt meist autoritär, kühl und reserviert auf und wirkt dabei ernst und würdevoll. Auch wenn es ihm schwer fällt, locker zu sein, hat er einen großen Sinn für weltliche Genüsse aller Art und die feinen Dinge des Lebens. Der Steinbock strebt nach äußerer Anerkennung, und die Gefahr, diese nicht zu erhalten, kann ihn zum Streber machen.

Dem Steinbock ist klar, dass man mit Geld kein Glück kaufen kann. Doch er will viele andere Dinge dafür kaufen, daher hat Geld für ihn einen hohen Stellenwert in seinem Leben.

Die Schattenseite des Steinbocks

Der Steinbock ist von Geburt an sehr konservativ, mit einer Tendenz zum Workaholic mit prallvollem Terminkalender. Stark auf seinen Status bedacht kann er sich auch mal an sinnlose und überholte Traditionen klammern. Sieht er seinen Status in Gefahr, kann er auch ängstlich, gehemmt und pessimistisch reagieren.

Emotionale Probleme empfindet ein Steinbock als bedrohlich – er will am liebsten überhaupt nicht und niemals über Gefühle reden. Manche Steinböcke leiden unheimlich lange und still vor sich hin.

Das Wunder des Steinbocks

Das Leben der Steinböcke verbessert sich mit zunehmendem Alter. Die meisten mit diesem Sternzeichen altern in Würde und haben dann öfters auch mal ein sichtbares Lächeln im Gesicht. 😉

Je älter ein Steinbock wird, desto glücklicher wird er.

Saturn im Steinbock 06

Geld regiert die Welt – hier stehen wir heute als Menschheit

Mehr als 750 Millionen Tiere leben und sterben qualvoll jedes Jahr in Deutschland in der Massentierhaltung. Man nennt Deutschland heute bereits das „Schlachthaus der Welt“.
Die globalen Auswirkungen dieses zerstörerischen Fleischkonsums sind unaufhaltbar und tragisch. Angefangen bei gerodetem Regenwald bis hin zu massenhaft Verhungernden in der Dritten Welt, deren „Herren“ die landeseigene Getreideernte lieber gewinnbringend nach Deutschland für die Fütterung der Tiere in den Großbetrieben verkaufen…

Überlastete Mitarbeiter in den meisten Organisationen, Firmen und Glaspalästen der Republik aufgrund von Personalmangel durch den Kostendruck für „Shareholders Pleasure“.
Unnötige und den Gesundheitszustand nicht verbessernde Operationen für Umsatz und Kennzahlenverbesserung. Einsatz von Pharmastreubomben, weil da der Rubel richtig rollt… natürliche Heilmittel lassen sich eben nicht patentieren und gnadenlos zu Geld machen.

Trotz erwiesenermaßen schädlicher Auswirkungen auf die Umwelt, Insekten, Tiere und Menschen, werden hochgefährliche Gifte weiterhin für den europäischen Markt zugelassen. Obwohl die Mehrheit der Bevölkerung schon lange dagegen ist, ist Glyphosat in Deutschland immer noch im Einsatz!

Kinderarbeit und Ausbeutung durch Textilgiganten …

Festhalten am Verbrennungsmotor um Arbeitsplätze zu erhalten – auf Kosten der Gesundheit aller Menschen und der Umwelt und zusätzlicher grandioser Beschiss um Schadstoffwerte und „Umweltfreundlichkeit“…

Leider lässt sich diese Liste in allen Bereichen des öffentlichen Lebens mit Negativbeispielen unendlich weiter führen.

Es ist Zeit, diese Missstände nicht mehr nur anzuprangern, sondern aktiv etwas dagegen zu unternehmen.

Um diese Welt zu ändern und zu einem besseren Ort zu machen, kommt es auf jeden einzelnen und vor allem auch auf DICH an

Saturn im Steinbock fordert uns dazu auf, im Hier und Jetzt zu leben, Verantwortung für unser alltägliches Tun und Unterlassen zu übernehmen, unsere Ideen, Pläne und Wünsche in die Tat umzusetzen und unsere Ziele wirklich zu erreichen.

Er unterstützt jetzt alle Menschen, die ihre Ziele mit Ausdauer und Hartnäckigkeit verfolgen, konkrete Ergebnisse und stabile Strukturen in ihrem Leben aufzubauen.

Saturn im Steinbock Struktur (2)

Saturn im Steinbock liefert Energie für Tatkraft & mehr

Befindet sich Saturn in seinem zugehörigen Zeichen Steinbock, unterstützt er energetisch:

  • die eigene Autorität
  • die gelebte Disziplin
  • einen gesunden Ehrgeiz
  • das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  • Hartnäckigkeit und
  • unseren alltäglichen Pragmatismus.

Saturn im Steinbock vom 20. Dezember 2017 bis 16. Dezember 2020

Das ist energetisch die perfekte Zeit,

  • Lösungen zu finden.
  • Ziele zu setzen.
  • Pragmatisch und realistisch zu planen.
  • Sich besser zu organisieren.
  • Härter zu arbeiten. 
  • Machbare Zeitpläne zu erstellen und einzuhalten.

In dieser Zeit kommt es vor allem darauf an, ins Handeln zu kommen, an sich und seine Vorhaben zu glauben, niemals aufzugeben und auf gar keinen Fall sich von irgendjemandem entmutigen zu lassen.
Wer dranbleibt, hat die besten Aussichten und gute Chancen, das, wovon er schon lange träumt, endlich zu erreichen und erfolgreich umzusetzen.

Ich wünsche Dir viel Glück, Mut und Tatkraft, in dieser spannenden Zeit Deine Ziele erfolgreich umzusetzen und auch zu erreichen. 🙂

Solltest Du Unterstützung benötigen um schon lange gesuchte Antworten zu finden, Klarheit zu erhalten oder eine effektive und nachhaltige Planung vorzubereiten und diese dann 2019 auch wirklich in die Tat umzusetzen, erreichst Du mich am Donnerstag, den 10. Januar 2019 von 08 bis 17 Uhr wieder telefonisch.

Lesetipps auf anderen Seiten

Eine sehr interessante und ausführliche astrologische Betrachtung der letzten Saturn im Steinbock – Periode 1988 – 1991 und die Aussichten auf die aktuelle von 2017 – 2020: www.giesow.de/PDF

Ein paar (ältere) Fakten zur weltweiten Massentierhaltung und ihre Auswirkungen.

Quellen & mehr

Astrologie für Dummies, ISBN3-527-70239-3

Angewandte Astrologie Norbert Giesow, www.giesow.de

Allgeiers Astrologisches Jahresbuch, ISBN 978-3-944882-04-8, www.allgeier-astrologie.de