Energien und Worte zur Woche KW 25 -2020

Worte zur Woche KW 25 - 2020

»Was man in tausend Tagen
Gutes getan hat,
kann man in einem Tag
zerstören.«

Publilius Syrus

Seit einigen Wochen liegen bei vielen die Nerven blank – und ein Ende dieser aufwühlenden Zeitqualität ist noch nicht wirklich in Sicht. Zusätzlich zu den unangenehmen und teils unsinnigen Rahmenbedingungen, umgeben uns teilweise anstrengende kosmische Energien.

Dennoch sind wir mehr denn je dazu aufgefordert, das Beste daraus zu machen – wir müssen alle da durch! Alle.
Jeder wird auf seine Art und Weise an seinen empfindlichsten und wunden Punkten getriggert – und jeder ist gleichzeitig dazu aufgefordert, diese in die Heilung, ins Gleichgewicht zu bringen.

Anstatt anklagend, wutschnaubend und wütend auf Andersdenkende oder Widersacher los zu gehen, wäre es besser für die Energien in der Welt, wenn jeder vor seiner Türe kehrt und seine bislang ungelösten Baustellen in Ordnung bringt.

Diejenigen, bei denen wirklich alles in Butter ist, die regen sich über nichts und niemanden auf – nein, sie ruhen in sich und sind im Urvertrauen, dass alles gut ist. Aber wer ist das schon, außer Buddha? 😉

Wo ist Deine Aufmerksamkeit?

Das, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, wird verstärkt – und alles, wogegen wir hartnäckig kämpfen, ebenso. Dass dabei gewaltige Mengen an kostbarer Lebensenergie verschwendet werden können, sollte jedem bewusst sein.
Wer davon überzeugt ist, seine Mitmenschen im Außen zur Vernunft bringen zu müssen, flieht nur vor seinen eigenen blinden Flecken.

Die besonderen Energien dieser KW 25 – 2020

Tatkraft und Entschlussfreude liegen bereits ab Montag, den 15. Juni in der Luft – besonders große Pläne und Vorhaben lassen sich von Mittwoch, 17. bis Samstag, den 20. Juni 2020 umsetzen. Jetzt lohnt sich jeder einzelne kleine Schritt, den Du für Dein Ziel einsetzen und unternehmen kannst.

Vor allem auch sportliche Betätigung sorgt für Gesundheit und Wohlbefinden – der Schweinehund lässt sich in dieser Woche besonders gut beherrschen.

Merkur wird rückläufig vom 18. Juni bis zum 12. Juli 2020

In dieser Zeit können wir vor allem liegen gebliebenes gut abarbeiten und kleinere Reparaturen vornehmen – vor allem die innere Einkehr und inneres Aufräumen gelingt hervorragend. Was sonst noch wichtig ist beim rückläufigen Merkur, kannst Du hier lesen.

Neumond im Krebs mit ringförmiger Sonnenfinsternis – Mittsommer am Sonntag, den 21. Juni   

Dieser empfindsame Neumond zum Sommeranfang trägt auch eine Aufforderung zu einem Neuanfang in sich: ein Rückzug in meditative Stille lässt dabei Bilder aus dem Unbewussten auftauchen, durch die Du neue Wege für Dich erahnen, erspüren und auch erkennen kannst.

Ich wünsche Dir eine erfreuliche,
friedliche und gradlinige
neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 25 - 2020