Die Energien im November 2020

Die Energien im November 2020

»Die Scheu vor der Verantwortung
ist eine Krankheit unserer Zeit.«

Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck 1870

Die Energien im November 2020

Wer hätte vor einem Jahr gedacht, wo wir heute inzwischen stehen? Ein unfassbares Jahr neigt sich dem Ende – aber diese transformierenden Energien haben leider „noch lange nicht fertig“.

Die Welt, wie wir sie kannten, ist zu Ende – die neue Welt ist noch im Entstehen und Werden. Wohin die kollektive Reise geht, bestimmt jeder einzelne Erdenbürger mit. Daher ist es jetzt allerhöchste Zeit, sich konsequent darauf zu besinnen, wohin die Reise wirklich gehen soll!

 

Das keltische Jahreskreisfest Samhain | Allerheiligen | Halloween seit Samstag, den 31. Oktober 2020

Der November beginnt mit dem Jahresfest Samhain, das traditionell in vielen naturnahen Kulturen vom 31. Oktober bis zum 02. November gefeiert wird.

Samhain ist vor allem das Fest der Ahnen und Toten, der Unterwelt und dem Ringen zwischen dem Licht und der Dunkelheit. Der Schleier zwischen den Welten der Lebenden und Toten ist in dieser Zeit besonders dünn – wer will und dafür offen ist, bekommt sicher Nachricht von seinen Ahnen.

Die Energien im November 2020

Diese Chancen bieten die Energien im November 2020

Bilanz zu ziehen und zu erkennen:

  • in welchem Bereich meines Lebens bin ich in diesem Jahr bereits angekommen?
  • fühle ich mich da, wo ich jetzt bin, zuhause?
  • in welchem Lebensbereich fehlt mir noch die richtige Haltung, und
  • wo bin ich kurz vor meinem ersehnten Ziel?

Das empfiehlt sich bei den herrschenden Energien im November 2020

  • sich angenommen und willkommen zu fühlen.
  • eigenes friedliches Verhalten resultiert in Frieden im Außen.
  • auch mal aus sich heraus zu gehen.
  • offen sein für Begegnungen und Austausch.

Davon ist abgeraten bei den herrschenden Energien im November 2020

  • auf Anregung, Erlaubnis und Motivation von außen zu warten.
  • sich von der miesen Laune und Schwarzmalerei mancher Zeitgenossen anstecken zu lassen.
  • auf Ermutigung oder Unterstützung zu warten.
  • riskante Vorschläge anzunehmen – auch wenn es „die Gelegenheit des Jahrhunderts“ sein soll.
Die Energien im November 2020

Mein Mondkalender im November 2020

Abnehmender Mond im Stier am Sonntag, den 01. November 2020
›Tag der Erfüllung oder Enttäuschung‹

Ängste und Sorgen liegen weiterhin greifbar in der Luft, Eine Möglichkeit, sich davon abzulenken und frei zu machen ist es, sich konzentriert und sorgfältig um seine täglichen Aufgaben zu kümmern.

Merkur wieder direktläufig ab Dienstag, den 03. November 2020
›Tag des kritischen Betrachtens‹

Austausch und Kommunikation im Außen wird wieder leichter.

Abnehmender Halbmond im Löwen am Sonntag, den 08. November 2020
›Tag der Regeneration‹

Es empfiehlt sich weiterhin, sich nicht von seinen Ängsten und Befürchtungen vereinnahmen zu lassen, sondern ganz bewusst seine Alltagspflichten zu verrichten. Bis zum Dienstag sind vermehrt Missverständnisse in Beziehungen und Partnerschaften zu erwarten.

Die Energien im November 2020

Neumond im Skorpion am Sonntag, den 15. November 2020
›Tag der neuen Impulse‹

Dieser Neumond macht einen grundlegenden Neuanfang möglich – denn heute lassen sich uralte Blockaden erkennen und beseitigen! Jeder bekommt jetzt die Chance auf Transformation und Entwicklung.

Zunehmender Halbmond in den Fischen am Sonntag, den 22. November 2020
›Tag der Lust und Begeisterung‹

Diese Energien unterstützen mit starkem Rückenwind den Neuanfang, der mit dem Neumond der letzten Woche eingeleitet wurde. Ideen können nun zu Taten werden und die Verwirklichung der Vorhaben weiter voran getrieben werden.

Energien im April 2018 - Skorpion-Vollmond

Zwillinge-Vollmond am Montag, den 30. November 2020
›Tag der Selbsterkenntnis‹

Diesen geselligen Vollmond begleitet eine halbschattige Mondfinsternis, die die aufkommende Lebensfreude kaum beeinträchtigt. Dennoch bringt dieser Vollmond durchaus mehr ans Licht – vor allem auch wertvolle Erkenntnisse für den eigenen Weg zum ersehnten Erfolg.

Die Schwendtage

„Schwendtage“ sind der traditionellen Überlieferung zufolge sogenannte „verworfene Tage“, an denen man es besser vermeidet, etwas Neues zu beginnen, weitreichende Entscheidungen zu treffen oder eine Reise anzutreten.

Die Energien im November 2020 ST

Im November gibt es nur einen Schwendtag, dieser ist

  • Donnerstag, der 12. November 2020.

»Bereits die Einstellung,
sich weniger Sorgen zu machen,
kann für mehr Freude im Leben sorgen.«

Ernst Ferstl

Zu guter Letzt…

Seit mehreren Monaten läuft weltweit ein Bewusstseins– und DesInformationskrieg um die Aufmerksamkeit und Energie von uns Menschen.

Wir sind Schöpfer, die jederzeit und immer mit unserer Aufmerksamkeit und Energie unser eigenes Leben / Gesundheit / Schicksal beeinflussen aber zugleich auch zum kollektiven Bewusstseinszustand beitragen!

Weder Donald noch Putin oder sonst irgendeine Föderation wird uns retten! 

Wir müssen Verantwortung für unser Leben übernehmen, souveräner Schöpfer unseres Lebens und unserer Wirklichkeit sein! Und uns vor allem darauf besinnen, was wirklich wichtig ist und vor allem:
einfach nur menschlich handeln und sein!

 

Ich wünsche Dir einen befreienden,
erkenntnisreichen und erfreulichen
November 2020

😊

Die Energien im November 2020

Du willst mehr über die aktuell herrschenden Tagesenergien erfahren? Dann abonniere gerne meinen Telegram-Kanal:

WerwillfindetWege bei Telegram

klick https://t.me/werwillfindetwege

– Inspiration und die aktuelle Tagesenergie – für Deinen Weg –

Quellen

Astrologie für Dummies, Rae Orion, ISBN 3-527-70239-3

Allgeiers Astrologisches Jahresbuch 2020, Allgeier Verlag, www.allgeier-astrologie.de, ISBN 978-3-944882-06-2

Der immerwährende Kalender der Mondkraft, Sabine Heideweg, ISBN 3-635-60301-5

Der Mondschild, Wolfgang Meier, Neue Erde Verlag GmbH, ISBN 3-89060-069-7