Die Energien im Juni 2019 – Kommunikation und Bereinigung

Die Energien im Juni 2019

»Jede schwierige Situation,
die du jetzt meisterst,
bleibt dir in der Zukunft erspart.«

Dalai Lama

Die Energien im Juni 2019 – Kommunikation ist Trumpf

Im klassischen Zwillinge-Monat Juni ist vor allem Kommunikation mit der Außenwelt wichtig, wertvoll und ein absolutes Muss.

Die Energien im Juni 2019 können dich stark dabei unterstützen, den täglichen Herausforderungen gelassen zu begegnen und geschmeidig auf deinem Weg voran zu kommen. Mit Selbstvertrauen, Tatkraft und Geduld kann jedes anstehende Hindernis irgendwann überwunden werden.

Im Juni 2019 können dem einen oder anderen auch schon lange gesuchte Lösungen und Einsichten nur so zufliegen: auch bereits lange gepflegte Blockaden können sich dann in Wohlgefallen auflösen – allein durch das klare Betrachten, Erkennen und deren Akzeptanz.

 

Das keltische Jahreskreisfest Mittsommer | Sommersonnenwende am Freitag, den 21. Juni 2019

Am 21. Juni wird die Sommersonnenwende gefeiert. Nach keltisch-germanischem Brauch markiert dieser Tag die Mitte des Sommers, nach unserem heutigen Kalender ist es der Sommeranfang und in der christlichen Tradition feiert man den „Johannistag“.
Es ist der längste Tag des Jahres, der damit zugleich auch die Jahreswende einläutet: danach werden die Tage schon wieder kürzer.

Die Themen des Festes sind Freundschaft und KameradschaftErkenntnisse und Eingebungen und das Gleichgewicht zwischen den Kräften.

In früheren Zeiten, vor allem bei den Druiden, haben die Menschen an diesem Fest Weissagungen, Prophezeiungen und Lehren aus der Natur empfangen, um ihr weiteres Leben danach auszurichten.

Die Energien im Juni 2019

Diese Chancen bieten uns die Energien im Juni 2019

Wer weiterhin ständig aktiv, ruhelos und unreflektiert durch sein Leben tigert, wird die heilsamen Energien kaum wahrnehmen und nutzen können. Mit meditativer Einkehr, Stille und reflektierter Innenschau können wir sie in unser Leben integrieren und gewaltigen Nutzen daraus ziehen.

Lösungen durch erhellende und heilende Energien

Jetzt können Entwicklungen in Gang kommen, die das Leben in eine gute Richtung lenken. Wer die Botschaften und Zeichen des Universums erkennt und wahrnimmt, kann schon lange gesuchte Lösungen erkennen und erfolgreich in seinem Leben umsetzen.

Uralte Blockaden und Verstrickungen lösen

Innere Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Offenheit sind wichtige Schlüssel zur Heilung tiefsitzender und lange mitgeschleppter Probleme – die Lösung liegt immer in Dir, niemals im Außen.

Gesundheit – innen und außen

Wir tragen mit unserer eigenen inneren Heilung immer auch zur Heilung des großen Ganzen bei. Gerade die kosmischen Energien im Juni 2019 bieten Unterstützung, verursachende Auslöser zu erkennen, um diese zukünftig zu vermeiden, zu umgehen oder ganz aus seinem Leben zu verbannen.

Das empfiehlt sich bei den herrschenden Energien im Juni 2019

  • auch mal etwas Neues zu wagen und sich aus seiner Komfortzone heraus zu bewegen – besiege den Schweinehund.
  • sich anstehenden Wettkämpfen auch zu stellen – mit Elan und Freude, denn dabei sein ist das wichtigste.
  • Herausforderungen anzunehmen und mutig die eigenen Ängste zu überwinden.
  • keine Scheu vor Konkurrenzkämpfen zu haben.

Davon ist abgeraten bei den herrschenden Energien im Juni 2019

  • vor Eigensinn und Sturheit – diese können dich ungewollt für lange Zeit ins Abseits stellen.
  • die Dinge weiterhin aussitzen, die schon lange bereinigt, erledigt und aus der Welt geschaffen gehören.
  • nur auf Bequemlichkeit oder Sicherheit zu setzen – Leben ist Bewegung und soll fließen.
  • übertriebene Anspruchshaltung und Materialismus – es sind doch vor allem die kleinen Dinge des Lebens, die wirklich glücklich machen.
Die Energien im Juni 2019

Mein Mondkalender und die Energien im Juni 2019

Stier-Mond am Samstag, 01. Juni 2019  
›Tag der Vollendung‹
Mond | Neptun | Saturn | Venus

Jetzt ist es besser, mehr auf sein Gefühl, anstatt auf seinen Verstand zu hören – dieser könnte Täuschungen zum Opfer fallen. Die ersten Tage des Juni 2019 können außerordentlich harmonisch verlaufen, aber man sollte sich nicht von überbordenden Frühlingsgefühlen blenden und leiten lassen.

 

Zwillinge-Neumond am Montag, 03. Juni 2019 um 12.06 Uhr
›Tag der neuen Impulse‹
Mond | Neptun

Ein Neumond ist generell bestens für Neuanfänge geeignet: dieser Zwillinge-Neumond lädt vor allem dazu ein, sich selbst, seine Einstellung, Vorhaben und alltägliches Leben zu überprüfen. Atemübungen helfen dabei besonders gut.

Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, sollte heute damit beginnen, die Energien unterstützen jetzt stark.

Jungfrau-Halbmond am Montag, den 10. Juni 2019
›Tag der Lust und Begeisterung‹
Mond | Mars | Neptun | Saturn | Jupiter | Pluto

Launenhaftigkeit, Leichtsinn und Sorglosigkeit könnte uns in diesen Tagen heimsuchen und für nervige und unangenehme Folgen sorgen. Mit erhöhter Achtsamkeit können wir diesen aus dem Wege gehen. Weniger ist meistens mehr und Vorsicht ist deutlich besser als Nachsorge.

Energien im April 2018 - Skorpion-Vollmond

Schütze-Vollmond am Montag, den 17. Juni um 10.30 Uhr
›Tag der Selbsterkenntnis‹

Mit diesem Schütze-Vollmond beginnen einige kritische Tage im Juni 2019. Übereifer und Tatendrang liegen in der Luft, aber nicht immer nur im positiven Sinne. Den einen oder die andere könnten auch geheim gehegte Rachegelüste zu böswilligen Aktionen und heftigen Angriffen veranlassen.
Andere wollen in diesen Tagen unbedingt die Welt verbessern und können mit ihren Aktionen ebenfalls weit übers Ziel hinaus schießen. Obacht.

Halbmond im Widder am Dienstag, den 25. Juni 2019
›Tag der Regeneration‹
Mond | Merkur 

Der Widder-Mond kann uns Durchsetzungskraft, Mut und Selbstvertrauen verleihen. Merkur stärkt zusätzlich die Kreativität, Redegewandtheit und den Verstand und macht viele bemerkenswert aufgeschlossen für Neues.
Die besten Einfälle und genialsten Lösungsansätze für alle Lebensbereiche erhalten wir dann spätestens ab Donnerstag, den 27. Juni 2019.

Die Schwendtage im Juni 2019

„Schwendtage“ sind der traditionellen Überlieferung zufolge sogenannte „verworfene Tage“, an denen man es besser vermeidet, etwas Neues zu beginnen, weitreichende Entscheidungen zu treffen oder eine Reise anzutreten.

Energien im Juni 2019

Es gibt zwei Schwendtage:

  • Montag, der 17. Juni und
  • Sonntag, der 30. Juni 2019.

»Weisheit ist vonnöten,
um hier und jetzt die Probleme unseres Lebens zu lösen.
So, wie der Gordische Knoten
von einem Schwerthieb durchtrennt wurde,
kann auch manches in unseren Verstrickungen
nur durch einschneidende Maßnahmen
bereinigt werden.«

Johann Kössner

Zu guter Letzt

Die universellen Energien stehen allen jederzeit zur Verfügung. Wir müssen sie „nur“ wahrnehmen, integrieren und in unserem Sinne nutzen. Dazu bedarf es neben Klarheit und Willen auch, in sich zentriert zu sein und aus seiner Mitte heraus zu handeln.

Wer immer sofort auf jeden äußeren Reiz reagiert, katapultiert sich innerhalb von Millisekunden direkt aus seiner Mitte heraus und verlässt damit den Weg, den er „eigentlich“ verfolgen wollte.

Weniger ist mehr – und wer sich immer mal wieder Augenblicke der Stille gönnt und dabei tief durchatmet, kommt deutlich besser durch die aktuellen turbulenten Zeiten.

Ich wünsche Dir einen erhellenden,
befreienden und sonnigen Juni 2019
🙂

Die Energien im Juni 2019

Quellen

Astrologie für Dummies, Rae Orion, ISBN 3-527-70239-3

Allgeiers Astrologisches Jahresbuch 2018, Allgeier Verlag, www.allgeier-astrologie.de, ISBN 978-3-944882-05-5

Der immerwährende Kalender der Mondkraft, Sabine Heideweg, ISBN 3-635-60301-5

Der Mondschild, Wolfgang Meier, Neue Erde Verlag GmbH, ISBN 3-89060-069-7

www.schicksal.com/Mond im Juni 2019