Die Energien im Januar 2019

Die Energien im Januar 2019

»Stimme dich auf den Rhythmus
deines Atems ein,
um Stille und Geduld zu finden.«

Susie Green

Die Energien im Januar 2019 – viel Kraft und einige Hindernisse

Die herrschenden planetaren Konstellationen zu den Energien im Januar 2019 liefern viel Kraft – manchmal zu viel oder vielleicht auch zum falschen Zeitpunkt.

Aufgrund der in der Natur noch vorherrschenden winterlichen Ruhezeit, sollte man diese vorhandenen starken Energien lieber für sich, in sich und in seine innere und äußere Ordnung investieren.

Die Energien im Januar 2019 3

Diese Chancen bieten uns die Energien im Januar 2019

Erkennen von Saat und Ernte

Alles, was wir Tun oder auch Lassen, ergibt irgendwann Auswirkungen und Folgen. Erleben wir dabei eine erfreuliche Ernte, sind wir gerne bereit, uns diesen Erfolg zuzuschreiben.
Erhalten wir jedoch ein mageres bis enttäuschendes Ergebnis, fällt es uns eher schwer, die Ursache dafür in unserem Handeln zu erkennen. Lieber wollen wir solch einen Misserfolg widrigen Umständen oder gar den anderen in die Schuhe schieben.
Doch immer, wenn wir mit dem Zeigefinger auf andere zeigen, zeigen drei Finger auf uns zurück.

Gute Ernte, schlechte Ernte oder gar keine?

Gerade der Januar 2019 ruft uns dazu auf, unsere ganze Verantwortung zu übernehmen. Was uns zufällt ist kein Zufall, sondern wir haben es uns durch unser bisheriges Handeln eingehandelt.
Wer es schafft, sich in die Position eines neutralen Beobachters zu begeben und seine erlebten Angelegenheiten einmal ganz nüchtern, sachlich und vielleicht ein wenig selbstkritisch zu durchleuchten, dem kann ein wahres Licht aufgehen.

Was ist bereits überfällig?

Jeder hadert irgendwann und immer mal wieder mit Aufschieberitis oder Schweinehunditis. Die Energien im Januar 2018 können uns die wirklich wichtigen Dinge erkennen lassen, die keinen Aufschub mehr erlauben und endlich erledigt sein wollen. Dabei ist eine solide Planung die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung.

Das empfiehlt sich bei den herrschenden Energien im Januar 2018

  • Inspiration durch Rückschau – wer hat nicht in der Vergangenheit wichtige Projekte wegen akuter anstehender Aufgaben verschoben?
  • Alte Pläne und Wünsche – wieder aufgreifen und endlich umsetzen, am besten auch andere damit begeistern, dann klappt das in diesem Jahr endlich mit der Umsetzung.
  • Wichtige Kontakte und alte Freundschaften wieder aufleben lassen – ein guter Auftakt für das kommunikative Merkur-Jahr 2019, das uns bevor steht.
  • Erinnerungen auffrischen – und auch mal Orte von früher besuchen. Wer weiß, wie lange das noch möglich ist.

Davon ist abgeraten bei den herrschenden Energien im Januar 2019

  • Herausforderungen anzunehmen – diesen sollte man in diesem energetisch kritischen Monat lieber aus dem Wege gehen.
  • Sich im Außen zu beweisen – viel wichtiger ist es, seine innere Mitte zu finden und friedlich darin zu verweilen.
  • Konkurrenzkämpfe – sollte man tunlichst vermeiden, es kann äußerst unfair zugehen.
  • Aufreiben an Widrigkeiten – in der Ruhe liegt die Kraft und manches darf man auch mal aussitzen.
Die Energien im Januar 2019

Mein Mondkalender und seine Energien im Januar 2019

Steinbock-Neumond am Sonntag, den 06. Januar 2019 um 02.28 Uhr mit partieller Sonnenfinsternis
Mond | Neptun | Pluto

Mit dem Abschluss der Rauhnächte findet in der Nacht vom 05. auf den 06. Januar 2019 eine partielle Sonnenfinsternis im Steinbock statt. Diese wird von herausfordernden weiteren planetaren Konstellationen begleitet. Eine Sonnenfinsternis kann aufdecken, was bisher im verborgenen war…

Wo bereits schon vor diesem Zeitpunkt angespannte und kritische Energien herrschten, können diese förmlich explodieren. Streitereien und Unfälle können ebenfalls stark zunehmen.

Wie jeder Neumond ist auch dieser bestens für Neuanfänge geeignet, durch Pluto können diese jetzt auch besonders gründlich und tiefgehend verlaufen. Wer dieses Wochenende für seine Jahresplanung nutzt, kann sich eine solide Struktur aufbauen.

Energien im April 2018 - Skorpion-Vollmond

Löwe-Vollmond mit totaler Mondfinsternis am Montag, den 21. Januar um 06.15 Uhr
Mond | Uranus

Ein Löwe-Vollmond setzt immer starke Emotionen in Bewegung. Diesmal werden sie zusätzlich durch andere quer stehende Planeten noch stärker befeuert.
Aufgestaute Aggressionen, tiefsitzender Frust und unterdrückte Wut kann sich dann überall entladen… Auch wenn es anscheinend gerade überhaupt nicht passt.

Die Schwendtage im Januar 2019

„Schwendtage“ sind der traditionellen Überlieferung zufolge sogenannte „verworfene Tage“, an denen man es besser vermeidet, etwas Neues zu beginnen, weitreichende Entscheidungen zu treffen oder eine Reise anzutreten.

Die Energien im Januar 2019

Schwendtage im Januar 2019

Das Jahr beginnt mit vier Schwendtagen, diese sind:

  • Mittwoch, der 02.,
  • Donnerstag, der 03.,
  • Freitag der 04. und
  • Freitag, der 18. Januar 2018

»Dass alles seine Zeit hat, heißt auch,
dass alles seine Zeit braucht.«

Ernst Ferstl

Zu guter Letzt

Nach einem für manche nervenaufreibenden Jahr, muss man auch im Jahre 2019 mit unruhigen und problematischen Zeiten rechnen. Die Ruhe zu bewahren wird jetzt noch wichtiger und vor allem: in seine Mitte zu kommen und dort auch zu verweilen.

Tatkraft liegt in der Luft, doch sollte diese sinnvoll eingesetzt werden und auf gar keinen Fall irgendetwas erzwungen werden.
Was ist, ist, und was sein soll, wird sein. Aber eben alles zu seiner Zeit.

Ich wünsche Dir den besten Start
in ein gesundes und glückliches Jahr 2019
🙂

Die Energien im Januar 2019

Quellen

Astrologie für Dummies, Rae Orion, ISBN 3-527-70239-3

Allgeiers Astrologisches Jahresbuch 2019, Allgeier Verlag, www.allgeier-astrologie.de, ISBN 978-3-944882-05-5

Der immerwährende Kalender der Mondkraft, Sabine Heideweg, ISBN 3-635-60301-5

www.schicksal.com/Mond im Januar 2019