Zitat der Woche KW 38 – 2019 | natürlich gesund

Zitat der Woche KW 38 - 2019

»Ein Anti-bioticum ist ein Mittel
gegen das Leben;
ein Anti-morbiticum wäre ein Mittel
gegen Krankheit.
Warum nehmen wir Mittel gegen das Leben,
wenn wir etwas gegen Krankheit tun wollen?«

Franz Josef Neffe

Unsere Vorfahren wussten es noch: gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Man muss es nur kennen.

Die Natur bietet uns Menschen alles, was wir brauchen, um ein gesundes Leben zu führen oder um wieder gesund und heil zu werden.

Naturheilmittel heilen. Sie unterdrücken nicht nur die Beschwerden und Symptome, wie es die meisten chemischen Mixturen unserer „modernen“ Medizin machen.

Ich wünsche Dir eine gesunde und
besonders gute Woche
🙂

Zitat der Woche KW 38 - 2019

Zitat der Woche KW 37 – 2019 | Überwindung

Zitat der Woche KW 37 - 2019

»Das Glück des Lebens besteht nicht darin,
wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben,
sondern diese zu überwinden.«

Carl Hilty

Wer wünscht sich kein sorgenfreies Leben?

Jeder trägt sein Päckchen und wird im Laufe seines Lebens mit diversen Schwierigkeiten konfrontiert. Auch wenn es von außen betrachtet bei manchen Menschen so aussieht: es gibt kein reibungsloses Leben.

Generell kann man vielen unwichtigen „Problemen“ im Leben aus dem Wege gehen oder sie einfach auch mal aussitzen.
Irgendwann konfrontiert einen das Leben aber mit individuellen Schwierigkeiten, die gemeistert werden wollen und sollen.

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut

Es geht nicht darum, alles auf einmal und möglichst schnell hinter sich zu bringen, sondern eins nach dem anderen, ganz gelassen und auf gesunde Weise, in Ordnung zu bringen. Schritt für Schritt.

Ich wünsche Dir eine erfreuliche, gesunde
und schöne neue Woche
🙂

ZItat der Woche KW 37 - 2019

Zitat der Woche KW 36 – 2019 | Mutivation

Zitat der Woche KW 36 - 2019

»Mut ist nicht immer brüllend laut.
Manchmal ist es die ruhige, leise Stimme
am Ende des Tages, die sagt:
Morgen versuche ich es wieder.«

Mary Anne Radmacher

Mut ist wie ein Muskel…

denn er wird um so stärker, je öfter man ihn aktiviert. Wenn man ihn allerdings auf ungesunde Weise überstrapaziert, kann er dabei nachhaltig beschädigt werden.

Bei einem Muskel empfiehlt es sich, diesen langsam, nachhaltig und regelmäßig aufzubauen. Dasselbe gilt auch für den Mut: Man sollte diesen Schritt für Schritt aufbauen und nicht gleich mit überzogenen Aktionen übertreiben.

Und genau so, wie ein Muskel sich bei Nichtbeanspruchung reduziert bis hin zum kompletten Muskelabbau, kann einen auch komplett der Mut verlassen, wenn man diesen nicht hin und wieder aufleben lässt.

 

Ich wünsche Dir eine motivierende, mutige
und mächtig gute Woche
🙂

Zitat der Woche KW 36 - 2019

Zitat der Woche KW 34 – 2019 | hegen und pflegen

Zitat der Woche KW 34 - 2019

»Unsere Körper
sind unsere Gärten –
unsere Willen
sind unsere Gärtner.«

William Shakespeare

Wie mein Garten aussieht, hängt davon ab, ob und wie ich ihn regelmäßig gieße, hege und pflege. Wird er vernachlässigt, so ist es nicht sofort, aber nach einer gewissen Zeit unübersehbar. Und je länger dieser Zustand andauert, desto schwieriger wird es, Wildwuchs, Schädlinge und Wucherungen wieder los zu werden.

Auch der Körper zeigt im Laufe der Zeit Auswirkungen von guter oder nachlässiger Behandlung. Bekommt er überwiegend Fast Food, Stress, Nikotin und Kaffee, dann ist es nur eine Frage der Zeit, wann gesundheitliche Probleme auftauchen.

Aber alles, was im Ungleichgewicht ist, kann wieder ins Gleichgewicht kommen: wir müssen nur etwas dafür tun.

Die beste Medizin für einen gesunden Körper ist:

  • Bewegung
  • frische Luft
  • eine natürliche Ernährung
  • Sonnenlicht und
  • Ruhe.

 

Ich wünsche Dir eine gut gelaunte,
gesunde und gute neue Woche
🙂

Zitat der Woche KW 34 - 2019

Zitat der Woche KW 33 – 2019 | nachdenken

Zitat der Woche KW 33 - 2019

»Zu langes Nachdenken
über eine Sache
macht sie oft
unmöglich.«

Eva Young

Ja oder Nein?

Wir müssen uns tagtäglich neu Entscheiden – ob wir etwas überhaupt machen oder wie wir es umsetzen wollen. Dabei verlassen wir uns im Alltag und die meiste Zeit auf unsere unterbewusste Steuerung, die uns wie immer und gewohnt durch den Tag bringt.
Anders sieht es aus, wenn wir mit einer nicht alltäglichen Situation konfrontiert sind, die vielleicht wichtig für unser weiteres Leben ist.

Analysieren & Entscheiden oder Aussitzen?

Ich gebe zu, man hat nicht immer sofort auf alles eine Antwort parat. Manchmal muss man auch genauer über einen Sachverhalt nachdenken.
Wenn dabei aber jedes Mal Monate oder Jahre ins Land ziehen, so kommt es doch auch mal vor, dass sich die Dinge von selber erledigen, vielleicht sogar unmöglich werden. Au-Pair kannst du eben nur in jungen Jahren und nach der Schule werden, aber nicht mehr mit Mitte 40.
Nutze den Tag – und mache vor allen Dingen das, was für Dich und Dein Leben wirklich wichtig ist.

Ich wünsche Dir eine aktive,
bewegende und chancenreiche Woche
🙂

Zitat der Woche KW 33 - 2019

Zitat der Woche KW 32 – 2019 | flexibel leichter Leben

Zitat der Woche KW 32 - 2019

»Wer bereit ist,
immer wieder neu anzufangen,
wird mit dem Leben
leichter fertig.«

Ernst Ferstl

Vor Jahrtausenden wusste Heraklit schon: „Nichts ist so beständig, wie der Wandel.“ Die Jahreszeiten ändern sich beständig, und jeder einzelne erlebt im Laufe seines Lebens Veränderungen. Und gerade heute können wir sehen, wie sich manche Dinge im Außen innerhalb kürzester Zeit komplett verändern.

Wer sich lieber das Leben schwer macht, verharrt dann gefühlte Ewigkeiten im Jammern, Klagen und darüber Lamentieren, wie es eigentlich sein müsste …

… es ist aber wie es ist, und wir können klagen oder immer das Beste draus machen.

 

Ich wünsche Dir eine angenehme,
gut gelaunte und sonnige Woche
🙂

Zitat der Woche KW 32 - 2019

Zitat der Woche KW 31 – 2019 | machen, was ansteht

Zitat der Woche KW 31 - 2019

»Indem man das,
was man zu tun hat,
aufschiebt,
läuft man Gefahr,
es nie tun zu können.«

Charles-Pierre Baudelaire

Um ab sofort nichts wirklich wichtiges mehr aufzuschieben und damit existenziell zu gefährden, empfehle ich die Technik der „drei G„:

Mach es GUT, mach es GERNE und vor allen Dingen: mach es GLEICH!

 Ich wünsche Dir eine fließende,
reibungslose und wundervolle Woche
🙂

Zitat der Woche KW 31 - 2019

Zitat der Woche KW 30 – 2019 | Selbst-Reflektion

Zitat der Woche KW 30 - 2019

»Erklimme das Gebirge
oder steige ins Tal hinab,
gehe bis ans Ende der Welt
oder um dein Haus herum:
du triffst immer nur dich
auf den Straßen des Zufalls.«

Maurice Maeterlinck

Wo auch immer Du in dieser Woche unterwegs bist – ob beruflich im Einsatz, auf dem Weg in den Urlaub, zum Kontrolltermin beim Zahnarzt oder einfach nur Lebensmittel einkaufen bist:
schau doch mal, wo du dich in deinem zufälligen Gegenüber selbst erkennst.

Ich wünsche Dir eine angenehm lächelnde,
sonnige und wonnige Woche
🙂

Zitat der Woche KW 30 - 2019

Zitat der Woche KW 29 – 2019 | Lebensmitte

Zitat der Woche KW 29 - 2019

»In der Mitte des Lebens Neues zu beginnen,
kann nicht falsch sein.
Doch man bedenke wohl,
wie viel Altes zurück bleiben soll.«

J. Heinrich Heikamp

Nach ungefähr sieben Jahren hat sich unser Körper auf zellulärer Ebene rundum komplett erneuert – ebenfalls alle sieben Jahre beginnt ein neuer Lebenszyklus.

In den ersten 21 Jahren erfolgt die Durchwanderung der einzelnen Phasen eher bewusst: vom Kindergarten in die Grundschule, Schulabschluss, Ausbildungsbeginn und zuletzt der Start ins Berufsleben

Für die meisten Mitteleuropäer beginnt danach ein längerer, oft 40 Jahre lang gleichbleibender Zyklus, bevor die nächste Lebensphase endlich beginnen darf.

Gesünder wäre es, öfter auch mal etwas überholtes und unnötiges hinter sich zu lassen, um damit Platz für etwas erfreuliches Neues zu schaffen.

Ich habe neulich den Rat einer klugen Großmutter gehört: „Wenn du die Augen ganz fest zu machst, dann siehst du, was du alles musst!“

Ich wünsche Dir eine fröhliche,
sonnige und spannende neue Woche
🙂

Zitat der Woche KW 29 - 2019

PS: Wer will, findet Wege – wer nicht will, Worte. 😉