Worte zur Woche und Energien für die KW 27 – 2020

Energien für die KW 27 - 2020

»Ethik ist
ins Grenzenlose erweiterte
Verantwortung
für alles,
was lebt.«

Albert Schweitzer

Es kommt tatsächlich auf jeden einzelnen von uns an, zur Gesundung von Mutter Erde, der Tierwelt und der gesamten Menschheit beizutragen. Ich fange bei mir damit an und hoffe, dass Du auch dabei bist.

Sei gut zu Dir selbst und behandele das Leben um Dich herum so, wie Du selbst auch behandelt werden möchtest.

 

Die Energien für die KW 27 – 2020 – Geduld und Demut können helfen

Seit Sonntag, dem 28. Juni befindet sich Mars in seinem Zeichen, dem feurigen Widder, was zusätzlich zur Aufheizung der aktuellen Lage im Land beiträgt.
Merkur ist weiterhin rückläufig, was vermehrt zu Missverständnissen und weiteren Kommunikationsproblemen führen kann.

Am Montag lassen sich mit Mut und Zähigkeit Hindernisse überwinden.

Der Dienstag könnte sehr holprig werden, wenn wir zu schnell, aufbrausend oder unbedacht (re-)agieren.

Erkenntnisse und Geistesblitze können wir dann am Mittwoch, den 01. Juli erfahren – sofern wir uns die Zeit dafür nehmen, darüber reflektieren oder uns mit anderen austauschen.

Der Donnerstag bietet hervorragende Energien für Organisation, Planung und intellektuelle Projekte.

Der Vollmond am Sonntag, 05. Juli  bringt Klarheit – und um Dich darauf vorzubereiten, könntest Du ab Freitag schon mal die Dinge aussortieren, die Du nicht mehr brauchst und die Fragen notieren, deren Antworten Du suchst.

Ich wünsche Dir eine ausgeglichene,
erfolgreiche und sonnige Woche
🙂

Energien für die KW 27 - 2020

Energien und Worte zur Woche KW 26 – 2020

Worte zur Woche KW 26 - 2020

»Ein Glückspilz ist einer,
der unter dem Einfluß
günstiger Wachstumsbedingungen,
zur rechten Zeit
aus dem Boden sprießen konnte.«

Gudrun Kropp

Jeder kann mal ein Glückspilz sein. Sogar immer mal wieder – wenn man es nicht zu verbissen angeht und vor allem: wenn man es anderen ebenfalls gönnt.

Indem man z.B. seine Perspektive ändert und die gewohnte Voreingenommenheit mal außen vor lässt und ausnahmsweise eben nicht vom schlimmsten ausgeht. Oder indem man bestimmte Dinge auf völlig neue Art angeht oder generell neue  Möglichkeiten ausprobiert oder mutig ganz neue Wege einschlägt.

 

Die Energien der KW 26 – 2020 – vielleicht die letzte ruhige Woche für lange Zeit..

Der Neumond vom Sonntag, den 21. Juni, trug vor allem eine Aufforderung zu einem Neuanfang in sich – der jetzt auch bestens vom Kosmos unterstützt wird, sofern er denn gut vorbereitet ist.

Ab Dienstag, den 23. Juni, wird Neptun bis zum 23. November 2020 rückläufig. Dies ist eine Aufforderung, sich nach innen zu wenden. Wir werden vom Kosmos förmlich dazu gezwungen, uns mit aufgeschobenen und auch ziemlich unangenehmen Themen auseinander zu setzen.

Dafür wird Venus ab Donnerstag, dem 25. Juni wieder direktläufig – jetzt kann wieder Harmonie in kriselnde Partnerschaften einkehren.

Aber Vorsicht: durch den rückläufigen Neptun könnte man den Partner und seine Macken durch die rosarote Brille sehen und aus Gutmütigkeit viel zu vieles Verzeihen; erst zum Jahresende, wenn Neptun wieder direktläufig wird, wird man das durchschauen können.

Besonders viel Tatkraft steht uns ab Samstag, den 27.  Juni zur Verfügung – mit Zielstrebigkeit lassen sich jetzt Hindernisse aller Art beiseite räumen.

Ab Sonntag dem 28. Juni, verweilt dann Mars bis zum Jahresende im Widder – heiße Zeiten stehen uns in jeglicher Hinsicht bevor, in denen wir unbedingt ausgeglichen in unserer Mitte bleiben sollten.

Ich wünsche Dir eine heitere,
inspirierende und erkenntnisreiche
neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 26 - 2020

Energien und Worte zur Woche KW 25 -2020

Worte zur Woche KW 25 - 2020

»Was man in tausend Tagen
Gutes getan hat,
kann man in einem Tag
zerstören.«

Publilius Syrus

Seit einigen Wochen liegen bei vielen die Nerven blank – und ein Ende dieser aufwühlenden Zeitqualität ist noch nicht wirklich in Sicht. Zusätzlich zu den unangenehmen und teils unsinnigen Rahmenbedingungen, umgeben uns teilweise anstrengende kosmische Energien.

Dennoch sind wir mehr denn je dazu aufgefordert, das Beste daraus zu machen – wir müssen alle da durch! Alle.
Jeder wird auf seine Art und Weise an seinen empfindlichsten und wunden Punkten getriggert – und jeder ist gleichzeitig dazu aufgefordert, diese in die Heilung, ins Gleichgewicht zu bringen.

Anstatt anklagend, wutschnaubend und wütend auf Andersdenkende oder Widersacher los zu gehen, wäre es besser für die Energien in der Welt, wenn jeder vor seiner Türe kehrt und seine bislang ungelösten Baustellen in Ordnung bringt.

Diejenigen, bei denen wirklich alles in Butter ist, die regen sich über nichts und niemanden auf – nein, sie ruhen in sich und sind im Urvertrauen, dass alles gut ist. Aber wer ist das schon, außer Buddha? 😉

Wo ist Deine Aufmerksamkeit?

Das, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, wird verstärkt – und alles, wogegen wir hartnäckig kämpfen, ebenso. Dass dabei gewaltige Mengen an kostbarer Lebensenergie verschwendet werden können, sollte jedem bewusst sein.
Wer davon überzeugt ist, seine Mitmenschen im Außen zur Vernunft bringen zu müssen, flieht nur vor seinen eigenen blinden Flecken.

Die besonderen Energien dieser KW 25 – 2020

Tatkraft und Entschlussfreude liegen bereits ab Montag, den 15. Juni in der Luft – besonders große Pläne und Vorhaben lassen sich von Mittwoch, 17. bis Samstag, den 20. Juni 2020 umsetzen. Jetzt lohnt sich jeder einzelne kleine Schritt, den Du für Dein Ziel einsetzen und unternehmen kannst.

Vor allem auch sportliche Betätigung sorgt für Gesundheit und Wohlbefinden – der Schweinehund lässt sich in dieser Woche besonders gut beherrschen.

Merkur wird rückläufig vom 18. Juni bis zum 12. Juli 2020

In dieser Zeit können wir vor allem liegen gebliebenes gut abarbeiten und kleinere Reparaturen vornehmen – vor allem die innere Einkehr und inneres Aufräumen gelingt hervorragend. Was sonst noch wichtig ist beim rückläufigen Merkur, kannst Du hier lesen.

Neumond im Krebs mit ringförmiger Sonnenfinsternis – Mittsommer am Sonntag, den 21. Juni   

Dieser empfindsame Neumond zum Sommeranfang trägt auch eine Aufforderung zu einem Neuanfang in sich: ein Rückzug in meditative Stille lässt dabei Bilder aus dem Unbewussten auftauchen, durch die Du neue Wege für Dich erahnen, erspüren und auch erkennen kannst.

Ich wünsche Dir eine erfreuliche,
friedliche und gradlinige
neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 25 - 2020

Energien und Worte zur Woche KW 24 – 2020

Worte zur Woche KW 24 - 2020

»Blumen des Glücks
mußt du selber pflanzen.«

Phil Bosmans

Jeder kann nur das ernten, was er sät. Willst Du einen blühenden Blumengarten, musst Du für gute Erde, Samen und ausreichend Wasser, Nährstoffe und Licht sorgen.

Wer ein gesundes Leben führen will, der braucht neben Bewegung und frischer Luft, klares Wasser, eine natürliche Ernährung, ausreichend Sonnenlicht und vor allem: Ruhe.

Ruhe scheint in diesem turbulenten Jahr eher Mangelware zu sein. Um so wichtiger ist es jetzt, für sich selbst täglich eigene Oasen der Ruhe zu schaffen.

Die Energien der KW 24 – 2020

Bis Dienstag wirken noch dominierend die aggressiven und hitzköpfigen Energien die bereits seit dem 03. Juni wirken.

Ab Mittwoch werden die Energien deutlich entspannter, ab Donnerstag machen sie sogar verträumt – schöne Voraussetzungen für einen friedlichen Feiertag im Kreise mit Freunden oder der Familie. Oder ganz alleine in der Natur.

Zum Freitag hin verstärken sich die träumerischen Energien – am Wochenende ist Vorsicht vor Enttäuschungen geboten: vor allem, wenn die eigenen Wünsche und Ziele zu abgehoben und realitätsfern sind.

Ich wünsche Dir eine angenehme,
blühende und chancenreiche
neue Woche
🙂

Worte zur Woche KW 24 - 2020

Energien und Worte zur Woche KW 23 – 2020

Worte zur Woche KW 23 - 2020

»Zwinge das Glück
nicht herbei;
bei einer Schale Tee
kommt es meist von allein.«

aus Japan

Das Glück lässt sich nicht erzwingen. Auch nicht, wenn Du Dich auf den Kopf stellst und mit den Füßen wackelst. Und erst recht nicht, wenn Du es lauthals brüllend einforderst oder theatralisch mit dem Fuß aufstampfst.
Habe ich fast alles schon ausprobiert.

In der Ruhe liegt die Kraft. Und dazu eine wohl duftende Tasse Tee zu trinken, kann Dich zusätzlich beruhigen und stärken.
Die nächsten Tage werden energetisch ziemlich herausfordernd.

anstrengende Energien in der KW 23 – 2020

Angenehm, freundlich und sonnig beginnt die Woche am Montag. Doch schon am Dienstag und Mittwoch liegen vor allem partnerschaftliche Spannungen und Tränen in der Luft.

Zeitweise stimmt am Mittwoch eine friedliche Sonne-Venus-Konstellation eventuelle Streithähne wieder versöhnlich.

Aggressivität und Hitzköpfigkeit sind spätestens ab Mittwochmittag deutlich spürbar und nehmen bis zum Vollmond mit partieller Mondfinsternis am Freitag stetig zu. Verschleppte Konflikte können jetzt verstärkt an die Oberfläche kommen.
Diese starken Energien begleiten uns über das Wochenende hinaus bis zum Dienstag in der kommenden Woche.

Je ruhiger und gelassener Du diesen energetischen Schwankungen begegnest, um so leichter kannst Du Herausforderungen bewältigen oder umschiffen.

Ich wünsche Dir eine friedliche,
freundliche und fröhliche
erste Sommerwoche
🙂

Worte zur Woche KW 23 - 2020

Lesetipps auf anderen Seiten:

Am Mittwoch, den 03. Juni beginnt im Maya-Kalender die Welle des „Weißen Weltenüberbrückers“ – vor allem eine Zeit, loszulassen. Mehr erfährst Du hier bei www.mayaweg.at