Zitat der Woche KW 50 – 2017

„Beneide niemanden,
denn du weißt nicht,
ob der Beneidete im stillen nicht etwas verbirgt,
was du bei einem Tausch
nicht übernehmen möchtest.“

August Strindberg

Genauso, wie man wirklich jeden Scheiß zu Gold reden kann, ist ebenso nicht alles Gold, was glänzt. Jeder hat auf seinem Weg sein Päckchen zu tragen und das Leben sorgt irgendwann und mit Sicherheit auch für eine ausgleichende Gerechtigkeit.

Der Mensch hat leider einen angeborenen Neidimpuls, der ihm (wenn er ihn nicht unter Kontrolle bringt) das Leben schlichtweg zur Hölle machen kann. Gleichzeitig kann dieser automatisch den Weg in die Erfolglosigkeit bereiten. „Alle anderen haben Glück nur ich nie…!“

Neid kann aber auch ein erfolgreicher Anreiz werden, es der beneideten Person nachzumachen und selbst seine Ziele erfolgreich umzusetzen: „Wenn der das kann, dann kann ich das auch!“

Lesetipps:

Atmen bringt Dich wieder runter

Neid – Grund für Motivation oder Stagnation 

Die kosmischen Gesetze