Zitat der Woche KW 25 – 2018

Zitat der Woche KW 25 - 2018

»Wer mit sich selbst in Frieden leben will,
muss sich so akzeptieren, wie er ist.«

Selma Lagerlöf

Passend ergänzen könnte man dieses Zitat mit den Worten:
„Und wer mit seinen Mitmenschen in Frieden leben will, muss diese so akzeptieren, wie sie sind.“

Wie innen – so außen

Kritik von außen kann uns nur treffen, wenn wir selbst mit dem kritisierten Umstand oder Zustand hadern, und innerlich darüber in Unfrieden sind.

Wenn es also regelmäßig im Außen Zustände, Sachen oder Personen gibt, die einen aus dem Nichts aber regelmäßig und zuverlässig in Rage bringen, dann ist dies ein Zeichen, dass in unserem Inneren etwas nach Aufmerksamkeit und Heilung verlangt.

In einigen Fällen kann frische Luft und tiefes Durchatmen helfen, wieder in seine Mitte zu kommen. Und ein schweigender Spaziergang wirkt immer wohltuender, als ein endloses Streitgespräch.

Sei in erster Linie gut zu Dir selbst – das ist Deine Hauptverantwortung.

 

Ich wünsche Dir eine ausgeglichene,
freundliche und wohltuende Woche 🙂

Am Donnerstag ist übrigens schon Mittsommer – eine energetisch schöne Zeit, die genutzt werden sollte.

ZItat der Woche KW 25 - 2018 2