Zitat der Woche KW 13 – 2018

Zitat der Woche KW 13 - 2018

»Solange Unbewusstes
nicht bewusst gemacht wird,
lenkt es Dein Leben und
Du nennst es Schicksal.«

C. G. Jung

Man kann es gar nicht oft genug wiederholen: der Mensch ist ein Gewohnheitstier und agiert zu 95% seiner Lebenszeit automatisch, unbewusst und via Autopilot.

Dieses „funktionieren in Automatismen“ garantiert natürlich auch einen meist reibungslosen Ablauf des Alltages. Es hilft aber nicht dabei, ein bewussterer oder glücklicherer Mensch zu sein.

Viele alltägliche Ärgernisse in der Außenwelt könnten vermieden werden: z.B. indem man den Tag morgens nur bewusst in Ruhe und Ausgeglichenheit beginnt.

Das sich auseinandersetzen mit den eigenen Schattenseiten gehört dazu, wenn man in seine Mitte kommen, sein Leben zum besseren wenden und sich entwickeln möchte.

Vielleicht ist gerade die aktuelle Karwoche ein guter Zeitpunkt, um sich seinen ungeliebten Schattenseiten zuzuwenden und sich mit diesen zu versöhnen.

Am kommenden Karsamstag ist Vollmond. Dem kannst Du dann alles „alte Gerümpel“, das Du nicht mehr brauchst und in dieser Woche entsorgst, gleich mitgeben.

Zitat der Woche KW 13 - 2

Lesetipps:

Mit gelebter Achtsamkeit kannst Du Deine Verantwortung für Dein Leben übernehmen

Akzeptanz des Ist-Zustandes ist Voraussetzung für Veränderungen

Laufen hilft mir immer, und vielleicht ist mein Frühjahrsangebot „Walking & Talking“ etwas für Dich

Ein unbestechlicher Spiegel zum Unbewussten sind die Tarot-Karten.