Die Energien im Juli 2018 – heiß bis hitzig, manchmal auch gewittrig

Die Energien im Juli 2018 -2

»Im Juli will der Bauer lieber schwitzen,
als untätig hinterm Ofen zu sitzen.«

Bauernregel

Mit den Energien im Juli 2018 kommt der Hochsommer

Und wenn die Bauernregeln auch heute noch Gültigkeit besitzen, so erwartet uns wettertechnisch sogar ein sehr heißer Monat. Am Johannistag war es heuer sehr windig, danach rechnet man mit einem besonders trockenen und heißen Juli.

Das Venusjahr hat bereits in den ersten sechs Monaten für einigen Wirbel gesorgt. Als Beobachter kommt man manchmal nicht mehr aus dem Staunen heraus, was alles passiert.

Was aber auch eindeutig zu beobachten ist: wer seine Pläne, Vorhaben und Aktionen mit ganzem Herzen angeht, gewinnt immer!

Mein Mondkalender zu den Energien im Juli 2018

Wassermann-Mond am Sonntag, den 01. Juli 2018 – „Tag des kritischen Betrachtens“
Mond | Mars | Jupiter

Diese Konstellation kann, ergänzt durch die Auswirkungen des Steinbock-Vollmonds vom vergangenen Donnerstag, die innere Unruhe vermehrt in äußeren Konflikten und Spannungen spiegeln. Streit sollte besser vermieden werden, da man schnell über das Ziel hinaus schießt mit der aktuellen feurigen Mars-Unterstützung.

Besser ist es in diesen ersten Julitagen, die Früchte seiner Taten zu Erkennen, zu Betrachten und Auszuwerten. Dabei tragen Erfolge und Fehler zur  Verbesserung bei.

 

Widder-Halbmond am Freitag, den 06. Juli 2018 – „Tag der Regeneration“ – Phase des Loslassens
Mond | Merkur | Pluto

Wer sich zur Zeit darum kümmert, den Keller, Dachboden, die Wohnung oder sein Inneres zu entrümpeln, nutzt die derzeitigen kosmischen Energien optimal.

Diese Energien wirken je nach Naturell unterschiedlich. Es liegen jedoch einige konfliktfördernde Grundtendenzen in der Luft, daher ist man derzeit besser beraten, den Ball in jeglicher Beziehung flach zu halten.

 

Das erste Juliwochenende im Jahr 2018 lädt dazu ein, ordentlich zu entrümpeln – im Innen und im Außen

Die Energien im Juli 2018 -1

Zwillinge-Mond am Montag, den 09. Juli 2018 – “ Tag des tiefen Verstehens“
Mond | Pluto | Venus

Die einen genießen den angeregten Austausch mit anderen – Andere genießen hochsommerliche Ruhe. Wichtig ist nur, jedem das Seine zu gönnen und zu Leben und Leben zu lassen.

 

Krebs-Neumond mit partieller Sonnenfinsternis am Freitag, den 13. Juli 2018 um 04.47 Uhr – „Tag der neuen Impulse“ – Beginn der Phase des Erschaffens
Mond | Pluto

Dieser Freitag der 13. kann ein wahrer Unglückstag werden, an dem extreme Spannungen sichtbar werden: wer bislang seinen Zorn des Nachts zähneknirschend unterdrückt, könnte durch die herrschenden Energien tagsüber platzen. Durch den Krebs-Mond reagieren nicht wenige überempfindlich.
Auch können alte Wunden aufbrechen und manch einer im Selbstmitleid zerfließen.

Wichtig wäre jetzt aber vor allem, mit dem alten Ballast abzuschließen und diesen hinter sich zu lassen.

 

Das zweite Wochenende im Juli 2018 ist ideal, um mit „ollen Kamellen“ abzuschließen und sich von alten Lasten zu befreien – Samstag der 14. kann ein wahrer Glückstag werden!

Jungfrau-Mond am Montag, den 16. Juli 2018 – „Tag des umsichtigen Planens“
Mond | Saturn | Venus | Jupiter | Neptun

In der aktuellen „Phase des Erschaffens“ können neue Kontakte geknüpft und bestehende ausgebaut werden. Neue Ideen werden entwickelt, Impulse und Pläne ausgetauscht.

Weiterhin bleibt aber wichtig, bei sich und in seiner Mitte zu bleiben. Und immer daran zu denken, dass nicht immer alles Gold ist, was glänzt.

 

Waage-Halbmond am Donnerstag, den 19. Juli 2018 –  „Tag der konkreten Entwürfe“ – Beginn der „Phase des Werdens“
Mond | Pluto | Merkur

Mit dem Halbmond und dem Beginn des Zweiten Mondviertels beginnt jetzt eine Zeit der Tat, Realisierung und Umsetzung.

Wer sich jetzt auf seine eigenen Pläne und Ziele konzentriert, ist auf dem richtigen Weg.

 

Das dritte Juliwochenende wird angenehm – höchste Zeit mal wieder ausgiebig nach draußen zu gehen und sich mit anderen zu treffen

Die Energien im Juli 2018 - 3

Schütze-Mond am 23. Juli 2018 – „Tag der Fülle und des Wachstums“
Mond | Venus | Neptun

Überall können einem zur Zeit überempfindliche Menschen begegnen – daher Vorsicht mit „humorvollen“ Bemerkungen die leicht auch missverstanden werden könnten.
Auch die Gefahr von Fehleinschätzungen ist größer als sonst. Keine übereilten Entscheidungen treffen oder unüberlegte Aktionen starten – diese könnten sich sehr lange und nachhaltig negativ aufs eigene Leben auswirken.

 

Rückläufiger Merkur vom 26. Juli bis zum 19. August 2018

Wenn Kommunikationsplanet Merkur von der Erde aus betrachtet rückwärts läuft, dann sollten wir in dieser Zeit keine Verträge abschließen oder wichtige Dinge entscheiden.
Was man bei einem rückläufigen Merkur besser macht oder sein lässt, liest Du hier.

 

Wassermann-Vollmond mit totaler Mondfinsternis am 27. Juli 2018 – „Tag der Selbsterkenntnis“
Mond | Uranus | Mars |

Wer jetzt Streit sucht, wird ihn garantiert finden. Die herrschenden und angespannten Energien wollen sich andauernd und überall entladen. Also ist allergrößte Vorsicht geboten!
Wer sich jetzt ganz bewusst in Gelassenheit übt und immer erst einmal tief durchatmet, bevor er spontan emotional überreagiert, wird auch diese schwierige Phase unbeschadet überstehen.

Bestehende berufliche und private Spannungen, die bislang unter dem Teppich ihr Dasein fristeten, können sich unerwartet entzünden und entladen.

Wer sich dann schon in den Tagen davor mit Entspannungsübungen vorbereitend erdet und bewusst in seiner Mitte bleibt, hält jedem Sturm stand.

 

Das vierte Wochenende im Juli 2018 verbringt man am besten ganz entspannt – Daheim oder im Grünen 

Energien im April 2018 - Skorpion-Vollmond

Die Schwendtage im Juli 2018

„Schwendtage“ sind der traditionellen Überlieferung zufolge sogenannte „verworfene Tage“, an denen man es besser vermeidet, etwas Neues zu beginnen, weitreichende Entscheidungen zu treffen oder eine Reise anzutreten.

Die Energien im Juli 2018 - Schwendtage

Im Juli 2018 gibt es drei Schwendtage

  • Donnerstag, den 19.,
  • Sonntag, den 22. und
  • Samstag, den 28. Juli 2018

Diese Chancen bieten die Energien im Juli 2018

Ernte und Saat

Das, was wir im Augenblick ernten, ist das, was wir in der Vergangenheit gesät haben. Unser Denken, Sprechen und Handeln bleibt nie ohne Folgen – selbst ein Nicht-Handeln liefert uns Konsequenzen.

Sind wir mit den aktuellen Ergebnissen zufrieden, fällt es uns leicht, unseren Anteil am Erfolg zu erkennen und zu würdigen. Das Gegenteil ist meist der Fall, wenn wir es mit Misserfolgen zu tun haben. Viele tun sich schwer damit, ihren Beitrag an erlebten Niederlagen zu erkennen oder gar einzugestehen.

Es ist jetzt Zeit, die Verantwortung zu übernehmen

Ob es nun eine erfreuliche oder enttäuschende Ernte ist, die uns zufällt – wir müssen schlussendlich immer die Verantwortung für unseren Beitrag übernehmen.
Wer es schafft, in die Position eines neutralen Beobachters zu gehen, bekommt die Chance, nüchtern und sachlich die Ursachen der jeweiligen Auswirkungen zu erkennen.

Aus vergangenen Fehlern lernen

Wer sich objektiv und selbstkritisch mit den aktuellen Begebenheiten in seinem Leben auseinander setzt, kann viel daraus lernen und Veränderungen bewirken. Mit Verantwortungsbewusstsein durchs Leben zu gehen bedeutet auch, rechtzeitig seine anstehenden Themen anzugehen und zu klären.

Das empfiehlt sich bei den herrschenden Energien im Juli 2018

  • Seine Lebensfreude und echte Dankbarkeit zu leben und der Welt zu zeigen – gelebte Dankbarkeit ist ein absoluter Glücks- und Manifestationsturbo!
  • Seinen Erfolg zu genießen und andere daran teilhaben zu lassen – geteilte Freude ist doppelte Freude!
  • fröhliche Feste mit Freunden und der Familie zu feiern.
  • Beziehungen und Freundschaften zu pflegen.

Davon ist abgeraten bei den herrschenden Energien im Juli 2018

  • abwarten und Tee trinken – damit verpasst man im Juli 2018 die besten Gelegenheiten.
  • aussitzen und auf Zeit zu spielen – wer jetzt zu spät kommt, den bestrafen die Energien im Juli 2018.
  • auszuruh`n und nichts zu tun – sonst droht der totale Stillstand. Lieber einen ganz kleinen Schritt als gar keinen.
  • mürrisch auf die Dinge starren, die einen vermeintlich stören.
Die Energien im Juli 2018 - 4

»Wer sich weder durch Lob verführen,
noch durch Tadel in Verwirrung bringen lässt,
der besitzt großen Herzensfrieden.«

Thomas von Kempen

Zu guter Letzt

Während wir uns in der gregorianischen Zeitrechnung im Juli mit dem Erreichen des Hochsommers in der Mitte des Jahres befinden, endet zeitgleich der dreizehnte Zyklus des laufenden Maya-Kalenderjahres.

Nach dem Stand des Maya-Kalenders ist es nun ratsam, sich in dieser Zeit vor allem auch mit sich selbst und dem vergangenen Jahr auseinander zu setzen:
was habe ich erreicht, worüber freue ich mich und wie und wohin soll es weiter gehen?

In seiner Mitte ruhen und sich auf Frieden, Harmonie und Selbstliebe zu fokussieren, trägt wesentlich dazu bei, unausweichliche stürmische Zeiten besser zu überstehen.

Ich wünsche Dir einen freundlichen, friedlichen und
sonnigen Juli 2018
🙂

Die Energien im Juli 2018 - zu letzt

Quellen

Astrologie für Dummies, Rae Orion, ISBN 3-527-70239-3

Allgeiers Astrologisches Jahresbuch 2018, Allgeier Verlag, www.allgeier-astrologie.de, ISBN 978-3-944882-04-8

Der immerwährende Kalender der Mondkraft, Sabine Heideweg, ISBN 3-635-60301-5

Der Mondschild, Wolfgang Meier, Neue Erde Verlag GmbH, ISBN 3-89060-069-7

Astrowiki – Rückläufigkeiten

www.schicksal.com/Der Mond im Juli 2018