Die Energien im Januar 2018 – kraftvoll ins neue Jahr

„Neues Jahr, neues Glück,
der Januar bringt den Schwung zurück.“

Sprichwort

Die Energien im Januar 2018 können uns schon in den ersten beiden Wochen zu Höchstleistungen beflügeln. Wenn wir wollen, können wir schaffen und umsetzen, was wir schon lange wollen oder vor uns herschieben:
Endlich regelmäßig bewegen, das Büro, den Keller oder Dachboden entrümpeln oder die Wohnung ausmisten. Der Kosmos versorgt uns mit Ausdauer, Energie und Tatkraft.
Zumindest die Choleriker unter uns sollten sich in dieser Zeit aktiv und sportlich betätigen, sonst könnten diesen noch öfter als sonst die Gäule durchgehen.

Energien im Januar 2018 5

Mein Mondkalender zu den kosmischen Energien im Januar 2018

Achtsamkeit im Umgang vor allem mit sich selbst und allen anderen ist bei den Energien im Januar 2018 ratsam und von großem Vorteil.

mein mondkalender wasser-mond

Krebs-Vollmond am Dienstag, den 02. Januar 2018

„Tag der Selbsterkenntnis“ – Beginn des Dritten Mondviertels und der „Phase des Betrachtens“

Der erste Tag des Jahres lädt zu Wellness und Ruhe ein – der zweite kann dann schon für äußere und innere Unruhe sorgen.
Der Krebs-Vollmond will bereinigen: neben der schmutzigen Wäsche vor allem auch schwelende Konflikte und Probleme.

Das Dritte Mondviertel markiert die Phase des Erntens – vor allem dessen, was wir in den vergangenen Wochen gesät haben. Diese Ernte kann für Erfüllung aber auch für herbe Enttäuschungen sorgen.

Die große Chance liegt hier, wirkliche Konsequenzen aus gemachten Fehlern zu ziehen und es zukünftig besser zu machen.

 

Mond | Merkur | Uranus

Ab Donnerstag, dem 04. Januar können wir mit genialen Ideen gesegnet werden, die sich auch kreativ umsetzen lassen. Durch den Wechsel des abnehmenden Mondes in die Jungfrau am 05. Januar, begleitet uns dann zusätzlich ein analytischer Pragmatismus.
Das Wochenende am 06. und 07. Januar 2018 lässt sich dann perfekt für die Planung und Organisation von neuen und erfolgsversprechenden Projekten nutzen.

Energien im Januar 2018 - Barbarazweige 2017
mein mondkalender luft-mond

Waage-Halbmond am Montag, den 08. Januar 2018

„Tag der Regeneration“ – Beginn des Vierten Mondviertels

Mars | Pluto | Venus | Jupiter | Sonne

Der ausgleichende Waage-Mond läutet eine kraftvolle aber durchaus auch harmonische Woche ein, in der wir zum Aufräumen, Loslassen und Trennen aufgefordert sind. Durch das Beenden und Beseitigen ergeben sich in der Folge neue Freiräume und Möglichkeiten.

Ehrlichkeit und die Liebe zur Wahrheit sind praktische Tugenden, die sich unmittelbar auf unser Wohlbefinden auswirken: das vor allem lehrt uns der Waage-Mond. Die Ehrlichkeit uns selbst gegenüber ist dabei das allerwichtigste!

mein  mondkalender erd-mond

Neumond im Steinbock am Mittwoch, den 17. Januar 2018

„Tag der neuen Impulse“ – Beginn des Ersten Mondviertels, die „Phase des Erschaffens“

Der Neumond im Steinbock fordert uns konkret dazu auf, endlich das zu tun, worauf wir wirklich „Bock“ haben.

Da der Mond im Laufe dieses Tages in den Wassermann wechselt, nimmt die Bedeutung von Spaß, Abwechslung und Leichtigkeit für das eigene Leben zu.

Mond | Venus | Jupiter | Uranus | Mars

Ab dem 19. Januar stehen besonders positive Glücksaspekte an:
vor allem für geschäftliche und finanzielle Vorhaben eine erfolgsversprechende Energie. Diese Energie bleibt noch in den darauffolgenden drei Wochen erhalten.

Energien im Januar 2018 Sonnenuntergang januar (2)
mein  mondkalender erd-mond

Halbmond im Stier am Mittwoch, den 24. Januar 2018

„Tag der Lust und Begeisterung“ – Beginn des Zweiten Mondviertels, die „Phase des Werdens“

Jetzt beginnt eine gute Zeit für die Erweiterung, Realisierung und Verwirklichung von Plänen.

Mars | Uranus | Merkur | Pluto

Die aktuell herrschenden starken Energien können auch Kopfschmerzen verursachen. Viel Wasser trinken und genügend Schlaf kann dabei helfen, diese in den Griff zu bekommen.

Am 25. Januar unterstützt zusätzlich Merkur dabei, gute Geschäfte anzubahnen und auch erfolgreich abzuschließen.

Energien im Januar 2018 b
mein mondkalender feuer-mond

Löwe-Vollmond mit Mondfinsternis am Mittwoch, den 31. Januar 2018

„Tag der Selbsterkenntnis“ – Beginn des Dritten Mondviertels – Phase des Betrachtens

Mond | Mars | Venus

Der Löwe-Vollmond macht manchmal zwanghafte Verhaltensweisen sichtbar, die zusätzlich von Mars und der Mond-Opposition zu Venus forciert werden. Mut verleiht der Löwe-Mond, er stärkt ebenso den Lebenswillen und die Lebenskraft.
Wer sich heute mit wichtigen Personen berät, kann anstehende Entscheidungen ausgewogen betrachten und anschließend überzeugt fällen.

Energien im Januar 2018 2

Die Schwendtage im Januar 2018

Schwendtage“ sind der traditionellen Überlieferung zufolge sogenannte „verworfene“ oder „Unglückstage“, an denen man es besser vermeidet, etwas Neues zu beginnen, weitreichende Entscheidungen zu treffen oder eine Reise anzutreten.

Im Januar 2018 gibt es vier:

  • Dienstag, den 02. Januar
  • Mittwoch, der 03. Januar,
  • Donnerstag, der 04. Januar und
  • Donnerstag, der 18. Januar 2018.

So macht man das Beste aus den Energien im Januar 2018

  • Klarheit durch Innenschau: Die kommenden Wochen eignen sich hervorragend für eine erhellende Betrachtung des Inneren – wer auf der Suche nach Klarheit ist, kann dieser deutlich näher kommen.
  • Vertrauen in die eigene Urteilsfähigkeit aufbauen: Jeder weiß selbst am besten, was gut für ihn ist. Bei sich und sich treu bleiben hilft dabei.
  • In der Ruhe liegt die Kraft: zwischendurch mal ausgiebig durchatmen und aus dem Alltag aussteigen bringt einen wieder in seine Mitte zurück. Und hin und wieder eine Schweigeminute oder halbe Stunde hilft auch.

Das empfiehlt sich bei den Energien im Januar 2018

  • sich inspirieren zu lassen, vor allem von seiner inneren Stimme
  • aus schmerzhaften Erkenntnissen für die Zukunft zu Lernen
  • Herz und Verstand in Einklang zu bringen
  • Kritik nicht persönlich zu nehmen sondern konstruktiv für Verbesserungen zu nutzen
  • Position beziehen und zu sich stehen.

Das sollte man besser vermeiden bei den Energien im Januar 2018

  • spontan alles hinschmeißen – die intensiven Energien können selbst ruhige Gemüter zu impulsiven Handlungen hinreißen lassen, die man schnell bereuen könnte
  • zu misstrauisch zu sein: es liegt nicht immer Gefahr in der Luft, wenn etwas Neues ins Leben kommt; lieber mal neugierig sein, das hält jung.
  • Kündigen oder Schluss machen: lieber abwarten und Tee trinken – viele Dinge erledigen sich dabei wie von selbst.
  • sich zu verstecken: die Zeit des Winterschlafs ist mit diesen Energien definitiv vorbei.

Zu guter Letzt

Neues Jahr – Neues Glück: jetzt ist eine gute Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und zur Tat zu schreiten. Wer agiert bestimmt die Route und muss sich nicht aufs reagieren beschränken.

Wem das letzte Jahr nicht so gut gesinnt war, dem kann vielleicht mit folgendem Spruch geholfen werden:

„Wenn das Leben dich in den Hintern tritt,
dann nutze den Schwung dazu, um voran zu kommen.“
Sprichwort

Ich wünsche Dir einen fabelhaften Einstieg in das Neue Jahr und den allerbesten Start mit den aktivierenden Energien im Januar 2018.

🙂

Januar 2014 Rothsee

Lesetipps auf dieser Seite:

Gelebte Achtsamkeit für ein besseres Leben

Quellen:

Astrologie für Dummies, Rae Orion, ISBN 3-527-70239-3

Allgeiers Astrologisches Jahresbuch 2018, Allgeier Verlag, www.allgeier-astrologie.de

Der immerwährende Kalender der Mondkraft, Sabine Heideweg, ISBN 3-635-60301-5

Der Mondschild, Wolfgang Meier, Neue Erde Verlag GmbH, ISBN 3-89060-069-7

www.schicksal.com/Mond im Januar 2017

Schreibe einen Kommentar