Zitat der Woche KW 42 – 2018 | Entfaltung

Zitat der Woche KW 42 - 2018

»Die Zeit verwandelt uns nicht.
Sie entfaltet uns nur.«

Max Frisch

Der stetige Wandel im Laufe der Zeit, ist eine Grundkonstante des Lebens. Nichts bleibt wie es ist, alles ist immer im Fluss. Jede Lebensphase hat dabei andere Schwerpunkte und dazugehörige Themen, die den Menschen im Laufe der Zeit reifen lassen.

Dabei hat jeder eigene Ansichten, Eigenschaften und angeborene Talente. Geprägt von Erbgut und der Herkunftsfamilie, gesellen sich im Laufe der Zeit viele weitere Erkenntnisse, Fähigkeiten und Möglichkeiten hinzu.

Jeder einzelne Schritt, den wir im Laufe unseres Lebens gehen, jede Begegnung und jede neue Erkenntnis kann uns dabei helfen, unserem wahren Selbst näher zu kommen.
Und wenn es richtig gut läuft, können wir uns sinnbildlich von einer kleinen Raupe Nimmersatt in einen wunderschönen und strahlenden Schmetterling entfalten.

Ich wünsche Dir eine angenehme, bunte und
wundervoll herbstliche Woche
🙂

Zitat der Woche KW 42 - 2018

Zitat der Woche KW 41 – 2018 | Authentizität

Zitat der Woche KW 41 - 2018

»Es ist nie zu spät,
so zu sein,
wie man es gerne
gewesen wäre…«

George Elliot

„Eigentlich bin ich total …“ beginnt der Satz, nach dem Wörtchen „aber“ wird dann ausführlich erläutert, warum man jetzt gerade eben absolut ausnahmsweise mal nicht so ist.

Kennst Du das?

Eigentlich bist Du ein absolut entspannter Zeitgenosse, aber die rücksichtslos lärmenden Nachbarn rauben Dir den letzten Nerv? Grundsätzlich bist Du Pazifist, aber bei manchen Terminen mit Deinem Chef geht Dir nach wenigen Augenblicken das Messer in der Tasche auf? Lässt Dich Deine gute Erziehung immer wieder schweigen und den Ärger runter schlucken?

Meistens ist es deutlich gesünder, sich nicht vornehm und wohlerzogen zurück zu halten, sondern der Welt einfach mal ein ehrliches Feedback zu geben. Damit dabei aber keiner beleidigt wird oder sich angegriffen fühlt, empfiehlt es sich in manchen Fällen, diese kritischen Dinge humorvoll oder durch die Blume zu verpacken.

Ich wünsche Dir eine authentische, gesunde und
richtig gute neue Herbstwoche
🙂

Zitat der Woche KW 41 - 2018

Zitat der Woche KW 40 – 2018 | Falten

Zitat der Woche KW 40 - 2018

»Falten sind wie die Jahresringe der Bäume.
Sie verraten viel über die vergangenen Jahre:
ob man gerne und oft gelacht hat,
ob man gut und viel gegessen hat,
aber auch wie viel Kummer und Sorgen auszuhalten waren.«

Karl Werner Dickhöfer

Von nichts kommt nichts. Was der Mensch täglich denkt, macht und isst, hinterlässt seine sichtbaren Spuren im Gesicht und am Körper. Dabei ist bei den meisten Dingen einmal fast keinmal.
Was aber andauernd, häufig oder sogar täglich ausgeübt wird, manifestiert sich im Laufe der Zeit – im Gesicht und am Körper. Ebenso, was nicht getan wird.

Öfter mal lächeln und sich auch an Kleinigkeiten erfreuen, kann die Lebensqualität deutlich verbessern – und die Richtung der Falten, die sich im Laufe der Jahrzehnte entwickeln.

Optimisten und fröhliche Menschen erkennt man an ihren freundlichen Lachfalten und nach oben gebogenen Mundwinkeln…

Ich wünsche Dir eine erfreuliche, gute
und kommunikative Woche
🙂

Zitat der Woche KW 40 - 2018

Zitat der Woche KW 39 – 2018 | Selbstmitleid

Zitat der Woche KW 39 - 2018 1

»Bemitleide dich nicht,
wenn du den falschen Weg
gewählt hast – kehre um!«

Edgar Cayce

Fast jeder ist schon mal mit seinem Fahrzeug in einer Sackgasse gelandet – aber kein einziger ist dort für immer stehen geblieben! Entweder man wendet verkehrsgerecht oder man legt den Rückwärtsgang ein, um seine Fahrt fortsetzen zu können.

Befindet sich ein Mensch jedoch beruflich oder Privat in einer Sackgasse oder sonst irgendwie auf einem falschen Weg, bekommt man oft den Eindruck, dass viele ihren Motor abschalten, wie hypnotisiert stehen bleiben und anfangen, über ihre Situation zu lamentieren und zu jammern.
Jammern fällt ja auch so viel leichter als aktiv etwas zu unternehmen!

Aber im Grunde ist es genau so einfach, wie das wenden Deines Fahrzeuges in einer Sackgasse: Du erkennst das Problem und handelst dementsprechend, um es zu lösen, anstatt Dich damit abzufinden.

Ich wünsche Dir eine aktive und anregende
neue Woche, in der es Dir gelingt, deinen Motor
mal wieder freudig aufheulen zu lassen
🙂

Zitat der Woche KW 39 - 2018 2

Zitat der Woche KW 38 – 2018 | Scheitern

Zitat der Woche KW 38 - 2018 2

»Es gibt einen Weg,
es besser zu machen.
Finde ihn!«

Thomas Alva Edison

Mit dem Scheitern, da kannte Thomas Alva Edison sich aus:
der Erfinder der Glühbirne gab irgendwann zu Protokoll, dass er vor seinem Weg zum Erfolg, erst noch 1000 andere Wege beschritten hatte, die ihn leider nicht zum Erfolg geführt haben.

Aber: durch jedes Scheitern wird man gescheiter! Man weiß auf jeden Fall, wie es nicht funktioniert und kann mit diesem Wissen einen neuen Weg einschlagen. Auf dem man sein gewünschtes Ziel erreicht.

Und weil es erstens immer einen besseren Weg gibt und zweitens der Weg das Ziel ist, sollten wir uns nicht entmutigen lassen, sondern einfach immer weiter gehen. Irgendwann findet jeder den richtigen Weg zu seinem Ziel.

Ich wünsche Dir eine inspirierte Woche,
in der Du Deinen neuen Weg für Dich,
hin zu Deinem Ziel findest

🙂

PS: Lass Dir dabei Zeit, denn Zeit ist Leben…

Zitat der Woche KW 38 - 2018 b

Zitat der Woche KW 37 – 2018 | Gesundheit

Zitat der Woche KW 37 - 2018

»Der Weg zur Gesundheit
führt durch die Küche,
nicht durch die Apotheke.«

Sebastian Kneipp

Je älter man wird, desto größer ist die Chance, mit körperlichen Symptomen konfrontiert zu sein: Gelenke, Organe und andere Körperteile geben ihr Feedback zur vergangenen, alltäglich erlebten Gesundheitsvorsorge ihres Besitzers.

In der Regel geht ein geplagter Berufstätiger irgendwann zum Arzt und lässt sich Tabletten gegen seine Symptome verschreiben.

Gesünder ist es, die Ursachen für diese Beschwerden zu erkennen und zu beseitigen. Manchmal muss man dabei eine Zeitlang auf gewohnte Genüsse verzichten oder sogar eine Entgiftungs- oder Fastenkur machen.

Oder man muss dem Körper fehlende Nährstoffe ergänzen und diese auf möglichst natürliche Art und Weise zuführen.

Ich wünsche Dir eine gesunde, glückliche
und grandiose Woche
🙂

Zitat der Woche KW 37 - 2018

Zitat der Woche KW 36 – 2018 | Erfahrung

Zitat der Woche KW 36 - 2018

»Es gibt nichts,
was die Erfahrung ersetzt.«

Denzil Plomer

Man kann etwas nicht nachvollziehen, beurteilen oder einschätzen, wenn man es nicht selbst erlebt hat. Hat man etwas selber erlebt, kann man darüber etwas sagen und behält dieses Wissen für immer in seinem persönlichen Erfahrungsschatz.

Begreifen oder nachempfinden kann man viele Dinge erst, wenn man sie am eigenen Leibe erfahren hat.

Theorie ist gut und schön – nur Praxis bringt Dich wirklich weiter

Ob Du etwas kannst oder nicht, ob gewisse Dinge toll oder doof sind – das kannst Du erst dann beurteilen und wissen, wenn Du es kennen gelernt und aktiv und ernsthaft ausprobiert hast.

 

Ich wünsche Dir eine aktive, abwechslungsreiche
und außergewöhnlich tolle Woche
🙂

Überblick Zitat der Woche KW 36 - 2018

Zitat der Woche KW 35 – 2018 | Ideale

Zitat der Woche KW 35 - 2018

»Ideale sind wie Sterne:
Man kann sie nicht erreichen,
aber man kann sich an ihnen orientieren.«

Carl Schurz

Veränderung braucht ihre Zeit. Manchmal auch viel Zeit. Offensichtlich ist das für viele ein Grund, erst gar nicht damit anzufangen.

Man kann nicht von heute auf morgen vom Azubi zum CEO oder Vorstandsvorsitzenden aufsteigen, 20 Kilo abnehmen oder sein Traumhaus fertig bauen.
Aber man kann täglich etwas für seinen Wunsch oder sein Ziel tun – täglich einen weiteren Schritt darauf zugehen.

Und auch klar, dass man nicht jeden Tag volle 100 Prozent Einsatz zeigen kann – manchmal gehen einfach nur 80 Prozent oder viel weniger. Das ist dann auch vollkommen in Ordnung: was ist, ist.

Ich wünsche Dir eine aussichtsreiche, ausgewogene und
wundervolle letzte Augustwoche

🙂

Zitat der Woche KW 35 -2018

externe Links zum Zitat der Woche KW 35 – 2018:

Titelfoto vom Kunstwerk „Schütze und Apfel“ in Rednitzhembach

Zitat der Woche KW 34 – 2018 | Orientierung

"Digital Native", Claudia Spanhel

»Unsere fünf Sinne,
teils unterfordert,
teils überfordert,
teils ungebraucht,
teils abgenutzt,
suchen Orientierung.«

Kurt Weidemann

Überall sieht man sie: Menschen aller Altersgruppen, die gebannt auf ihr Smartphone starren und pausenlos damit interagieren. Ständig ist die Aufmerksamkeit bei belanglosen Bildern, Gerüchten und den letzten Nachrichten.

Viele sind dabei auch noch ganz geschickt unterwegs, vor allem die jüngere Generation: Den Blick mit gesenktem Kopf und gebeugten Genick, wie hypnotisiert auf den Bildschirm gerichtet. Ob zu Fuß, mit den Öffentlichen oder mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs – meistens geht es gut. Aber eben nicht immer.

Wer mit seiner Aufmerksamkeit nicht voll und ganz im Hier und Jetzt ist, riskiert gerade im Straßenverkehr aber auch bei profanen Tätigkeiten am Arbeitsplatz oder heimischen Herd, kleinere und größere Katastrophen.
Manche dieser Katastrophen wegen mangelnder Aufmerksamkeit können dann auch langfristig negative Auswirkungen für das eigene und das Leben anderer Menschen verursachen.

Wenn man dagegen das Smartphone auch einfach mal links liegen lassen kann und sich bewusst auf sich selbst, seine Umwelt und das stattfindende Leben einlassen kann, fährt man mit Sicherheit und auf Dauer viel besser durchs Leben.

Ich wünsche Dir eine aufmerksame, aufschlussreiche
und ausgeglichene Augustwoche
🙂

Zitat der Woche KW 34 - 2018

Zitat der Woche KW 33 – 2018 | vorwärts

Zitat der Woche KW 33 - 2018

»Wege,
die in die Zukunft führen,
liegen nie als Wege vor uns.
Sie werden zu Wegen erst dadurch,
dass man sie geht.«

Franz Kafka

Es wäre so einfach, wenn wir immer genau gesagt bekommen würden, wie und wo es denn am besten für uns weiter geht. Andererseits haben wir dann keine Macht über unsere Entscheidungen, unser Leben und unseren Weg – wenn wir uns diesen immer nur von außen bestimmen lassen würden.

Das wichtigste am ersten Schritt ist nicht, wie groß dieser ist. Viel wichtiger ist erstens, dass man aus seiner inneren Mitte heraus agiert und zweitens die Richtung, die wir damit einschlagen und: dass wir uns überhaupt vom Fleck weg bewegen.

Sobald der erste Schritt gegangen ist, ergeben sich umgehend die weiteren, Das Universum kommt Dir immer mit Hinweisen und Zeichen entgegen, damit Du weiter voran kommst, auf Deinem Weg.

Ich wünsche Dir eine fröhliche, gesunde und
sommerlich schöne Augustwoche
🙂

Zitat der Woche KW 33 - 2018 2