Ausblick auf das Sonnen-Jahr 2017

Ausblick auf die Energien im Sonnen-Jahr 2017

Nach einem abwechslungsreichen, unruhigen und spannenden 9-er Marsjahr ist im kommenden Jahr die Sonne in einem 1-er Jahr die Regentin.
Ab dem 21. März 2017 bis zum 20. März 2018 fördert die Sonne aktiv die persönliche Individualität, Lebens– und Tatkraft und den Eigen-Willen.

Dann bekommt jeder die Chance, über sich selbst hinaus zu wachsen, seine Pläne umzusetzen und große Erfolge zu feiern.
Alles, was im vergangenen Jahr auch durch zahlreiche planetare Rückläufigkeiten ausgebremst, erschwert und verhindert wurde, kommt in diesem kommenden Sonnen-Jahr in die Veränderung.

Von Konkurrenz zu Kooperation

Wir erleben schon seit einer Weile einen gewaltigen Übergang in eine neue Zeit:
das Wassermannzeitalter nähert sich und die Menschheit steht vor einer neuen Ära der Kooperation, die die Jahrtausende alte Ära der Konkurrenz, des Patriarchats und der Täuschung, ablöst.

Allerdings hat jeder seinen freien Willen und entscheidet selbst, ob er weiterhin in Konkurrenz und Neid oder in Kooperation mit seinen Mitmenschen lebt.

Mit Energie und Dynamik startet das Sonnenjahr 2017:
Uranus, der monatelang vieles ausgebremst hat, läuft wieder vorwärts im Widder und bringt uns Tatkraft.

Sonnen-Jahr 2017

Was wollen Sie erreichen?

Es ist wichtig, Pläne nicht nur im Hinterkopf gebunkert zu haben, sondern diese auch zu Papier zu bringen. Egal, um welchen Bereich oder um welches Thema es geht.

Das Unterbewusste und das gesamte System müssen aktiv informiert werden. Das funktioniert am besten, indem man es eigenhändig mit einem Stift zu Papier bringt.

Unterstützend sind ebenfalls positiv programmierende Selbstgespräche.

sonnen-Jahr 2017 Sonne und Meer

Ein Rat in einem Satz für jedes Sternzeichen, um das Beste aus dem Sonnen-Jahr 2017 zu machen

 

Widder: Treffen Sie keine irrationalen Entscheidungen, wenn Sie überglücklich oder wütend sind. Sie sollten Ihren Kopf vor jeder Entscheidung unbedingt klären und frei bekommen.

Stier: Es wird Sie nicht jeder immer so sehr lieben, wie Sie die einzelnen Menschen lieben – das bedeutet aber nicht, dass Sie aufhören sollten, mit Ihrem ganzen Herzen zu lieben.

Zwillinge: Leben Sie das Leben, das Sie leben möchten und nicht das Leben, das andere von Ihnen erwarten.

Krebs: Hören Sie damit auf, anderen Menschen die Schuld für Ihre eigenen Fehler zuzuschieben, sonst wird Ihr Leben niemals besser.

Löwe: Wenn das Gras auf der anderen Seite grüner ist, sollten Sie damit beginnen, Ihre Seite mehr zu bewässern.

Jungfrau: Bevorzugen Sie niemals Menschen, die Sie nur als eine Option betrachten.

Waage: Beginnen Sie damit herauszufinden, was Sie schrecklich gerne machen möchten und danach finden Sie noch heraus, wie Sie dafür bezahlt werden können.

Skorpion: Es interessiert niemanden, was Sie mit Ihrem Leben machen – weil alle viel zu sehr damit beschäftigt sind, was andere über ihr Leben denken – daher leben Sie einfach für sich.

Schütze: Alles ist eine Sache der Perspektive:
und es kommt nur darauf an, wie Sie auf die einzelnen Situationen in Ihrem Leben reagieren.

Steinbock: Um das zu erreichen, was Sie wirklich erreichen wollen, müssen Sie hart daran arbeiten. Keine halbherzigen Entschlüsse mehr, sondern klotzen, was das Zeug hält.

Wassermann: Sie müssen vor allem den Unterschied zwischen Brauchen und Wollen erkennen und lernen zu akzeptieren, dass Sie nicht immer genau das bekommen, was Sie wollen.

Fische: Vertrauen Sie immer Ihrer inneren Stimme – wenn sich etwas nicht gut anfühlt, dann ist es das wahrscheinlich auch nicht.

Quelle: ideaspots.com/one-sentence-piece-of-advice-for-2017zodiac-sign

Schreibe einen Kommentar