Zitat der Woche KW 44 – 2017

„Ein abgefallenes Blatt
kehrt nicht zum Baum zurück.“

Aus Rhodesien

Kalter Kaffee soll ja angeblich schön machen – aufgewärmter Kaffee schmeckt auf jeden Fall scheußlich!
Wenn man etwas hinter sich gelassen und davon verabschiedet hat, dann hat das seine Gründe und Sinn und der nächste Schritt steht an.

Viele straucheln  nach einer getroffenen Entscheidung und stellen diese immer und immer wieder in Frage. Aber durch solche Unsicherheiten erschwert man sich das Leben nur unnötig.
Wie Du voran kommen und Deinen individuellen Weg sicherer beschreiten kannst, kannst Du hier lesen: Ziele erreichen – Schritt für Schritt

Geht es Dir darum, Dein Leben leichter zu leben, findest Du hier Inspiration: Dinge Loslassen, die kein Mensch braucht

Zitat der Woche KW 43 – 2017

„Man verkürzt und erspart sich
unzählige Auseinandersetzungen,
wenn man von bestimmten Leuten annimmt,
sie seien unfähig, vernünftig zu reden,
und alles verwirft, was sie sagen,
gesagt haben und sagen werden.“

Jean de La Bruyère

Die vorherrschenden Energien der vergangenen Wochen und Monate haben zwischenmenschlich einiges an Konfliktpotential zutage gefördert.

Bevor man sich dann mit anderen in endlose Diskussionen und Streitgespräche verstrickt, sollte man sich im Vorfeld besser überlegen, was man damit überhaupt erreichen will oder könnte. In den meisten Fällen schadet man sich mit solch sinnlosen Streitgesprächen und gegenseitigen Vorwürfen nur selbst.
Man wird es keinem anderen jemals Recht machen können, so wie auch kein anderer Mensch für unser Glück und Wohlgefühl verantwortlich ist.

Viel wichtiger ist es jetzt, in seiner Mitte zu bleiben, Loyalität sich selbst gegenüber zu zeigen und seinen inneren Frieden zu erhalten.

Zitat der Woche KW 42 – 2017

„Wer die besten Früchte ernten will,
muß auf den Baum steigen.
Wem die verbeulten genügen,
der schüttelt ihn oder wartet darauf,
daß sie herunterfallen.“

Emil Oesch

Bist Du mit dem Fallobst zufrieden oder hättest Du lieber die schönsten Früchte? Verzichtest Du aus Rücksicht auf andere auf die schönsten Dinge oder weil Du denkst, Du hättest es nicht besser verdient?

Wenn Du denkst, du kannst nicht auf den Baum klettern, dann wirst Du das auch zu 99% nicht schaffen. Glaubst Du an Dich und dass Du es irgendwie schaffen kannst, dann wirst Du es zu 99% auch hinbekommen und kannst Dir die schönsten Früchte ernten: Wer will, findet Wege!

Zitat der Woche KW 41 – 2017

„Der Ärger ist als Gewitter,
nicht als Dauerregen gedacht;
er soll die Luft reinigen
und nicht die Ernte verderben.“

Ernst R. Hauschka

Sich über unerfreuliche Dinge aufzuregen, gehört dazu. Dann muss man manchmal auch Dampf ablassen. Oder mehr.

Nach 15 Sekunden ist der „Aufreger-Botenstoff“ aber bereits wieder verdampft.

Wer sich also länger als nötig aufregt, hat sich dazu entschieden.

 

Lesetipp: Atmen hilft auch, Ärger loszulassen

Permanente Ärgernisse sollte man auf Dauer aber nicht nur wegatmen, sondern besser für deren Beseitigung oder Vermeidung sorgen. Wer permanentem Stress ausgesetzt ist, schadet damit vor allem seiner Gesundheit. Die Folgen sind neben dem Verlust an Lebensqualität von einer kürzeren Lebenserwartung begleitet.

Lesetipp: Dinge loslassen, die kein Mensch braucht